09.05.2015, 09.01 Uhr

Ganz ohne Fleisch: In diesen Ländern kommen Veganer auf ihre Kosten

Welche Reiseziele sind besonders attraktiv für Veganer - welche sollte man meiden?

Aber welche Reiseziele bieten sich für Veganer besonders an? Laut Thomas Klein von Veggie Hotels ist besonders Osteuropa eine "eher fleischlastige Ecke". Asien hingegen sei sehr veganerfreundlich. Jedoch sollte man sich auch hier näher informieren, da viele typische Gerichte mit Fischsoße oder Ei angemacht seien. In Indien sei außerdem "Ghee", eine Art Butterschmalz, sehr beliebt bei der Zubereitung von Speisen. In den USA ist vor allem die taiwanesische Restaurantkette "Loving Hut" mit vielen veganen Restaurants vertreten.

Die Top-5 der veganerfreundlichsten Städte

Wen in Deutschland jetzt die Lust auf einen veganen Urlaub gepackt hat, muss nicht einmal weit reisen. Zu den Top-Reisezielen der Veganer zählt laut "happycow.net" nämlich tatsächlich Berlin. Mit zahlreichen veganen Supermärkten, Restaurants und Cafés führt die deutsche Hauptstadt das Ranking um die veganerfreundlichste Stadt an. Auf den Plätzen dahinter finden sich New York City, Portland, San Francisco und London.

Grundsätzlich sei es dennoch empfehlenswert, sich bei der Buchung von Pauschalreisen beim Reisebüro nach einem expliziten Angebot zu erkundigen, sagt Thomas Klein. Nicht alle Hotels bieten veganes Essen an und manche Airlines berechnen für entsprechende Bordmenüs zusätzliche Kosten.

Auch interessant: Pink für Peta: Von der Pelzträgerin zur nackten Aktivistin.

Vegan ist

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

abu/zij/news.de
Seiten: 123
Zahnpasta, Duschgel und Co.Mythos oder WahrheitFritz von Weizsäcker ist totNeue Nachrichten auf der Startseite