09.05.2015, 09.01 Uhr

Ganz ohne Fleisch: Vegane Restaurants in der Näe sind nur einen Klick entfernt

Das Survival-Paket für den ersten Tag

Wer plant, im Ausland so richtig zu schlemmen, ist bei "happycow.net" genau richtig. Die amerikanische Seite bietet weltweit das vollständigste Angebot an vegetarischen und veganen Restaurants. Sollte man dennoch auf Nummer sicher gehen wollen, rät Peta dazu, sich ein Survival-Paket für den ersten Tag zu packen. Darin enthalten: Vegane Brotaufstriche und Müsliriegel für den kleinen Hunger zwischendurch.

Hotelketten mit veganen Angeboten

Dem veganen Lebensstil passen sich nicht nur Restaurants, sondern auch immer mehr Hotelketten an. So bietet laut "superveganer.de" der Robinson Club seit Dezember das Ernährungskonzept "Wellfit" an, welches 14 vegetarische bzw. vegane Gerichte beinhaltet. In den Hotels der Kette Arcotel werden vegane Drei-Gänge-Menüs und vegane Grillabende angeboten.

Lesen Sie auch: Schön vegan: Drei ultimative Beauty-Basics ohne tierische Zusätze.

Vegan Passport: Das vegane Wörterbuch

Wer ein bestimmtes Reiseziel vor Augen hat, in dem kein rein veganes Hotel oder Restaurant zu finden ist, muss sich wohlmöglich aufgrund von Sprachbarrieren mit Händen und Füßen durchschlagen. Dabei kann der Vegan Passport helfen. Dieser erklärt in mittlerweile 74 Sprachen, was man als Veganer isst und was nicht. So kann beim Besuch eines ausländischen Restaurants nichts mehr schief gehen.

Seiten: 123
Zahnpasta, Duschgel und Co.Mythos oder WahrheitPrinz CharlesNeue Nachrichten auf der Startseite