26.03.2015, 10.44 Uhr

Fachmesse Beauty 2015: Die schrecklichsten Beauty-Pannen im Netz

Von news.de-Volontärin Ines Fedder

Das Internet ist voll von kuriosen Trends und abschreckenden Schönheitsbeispielen (Symbolbild).

Das Internet ist voll von kuriosen Trends und abschreckenden Schönheitsbeispielen (Symbolbild). Bild: dpa

Ein romantischer Abend zu zweit, ein glamouröser Auftritt bei einer angesagten Party? Für den echten Aha-Effekt können Frauen mit ein bisschen Schminke und einer zauberhaften Frisur ganz einfach sorgen. Doch nicht jedem Tipp, der einem im Internet angeboten wird, sollte man nachgehen. Das Netz wimmelt nur so von echten Beauty-Pannen-Stories und peinlichen Tutorials. Allerdings: Auch ohne Hilfe kann man als Frau gehörig daneben greifen.

Lesen Sie hier: Sebastian Vettel - mit neuer Frisur zum Erfolg?

Sie kann über sich selbst lachen: Katie Price bei Instagram.

Sie kann über sich selbst lachen: Katie Price bei Instagram. Bild: news.de-Screenshot (Instagram/Katie Price)

Katie Price blamiert sich mit Bräunungspanne

So geschehen bei Katie Price, die doch eigentlich genug Erfahrung in Sachen Beauty mitbringen sollte. Schließlich ist das ehemalige Boxenluder schon lange als Glamour-Model im Geschäft und weiß genau, wie man sich gekonnt in Szene setzt. Doch mit der Anwendung von Selbstbräuner hat es die Gute wohl etwas übertrieben. Das Bild lässt selbst eingefleischte Hardcore-Fans am guten Geschmack der Werbe-Ikone zweifeln.

Seiten: 123
Fotostrecke

Die 10 schlimmsten Frisuren aller Zeiten

StealthingSexspielzeug selber machenMilo Moire, Mia Julia Brückner, Micaela Schäfer nacktNeue Nachrichten auf der Startseite