27.12.2014, 08.01 Uhr

Kim Kardashian, Heidi Klum, Sylvie Meis: Die 10 nacktesten Promi-Bilder des Jahres

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

So poste Kim Kardashian für die GQ.

So poste Kim Kardashian für die GQ. Bild: Instagram.com/kimkardashian

Glückwunsch, die Damen. Sie haben anno 2014 einen mehr als ehrenvollen Titel abgeräumt. Sie gehören zu den nacktesten Promis des Jahres. Ob das nun für die eigene Karriere förderlich war oder nur ein verzweifelter Versuch, dem eigenen Dasein noch einen Hauch von Bedeutung zukommen zu lassen, darf jeder selbst entscheiden. Auf alle Fälle wird deutlich: So nackt wie 2014 waren die Promi-Damen dieses Planeten wohl noch nie.

Lesen Sie hier: Heidi Klum steht auf kleine Würstchen!

Nackte Promis im Jahr 2014: Die Klamotten müssen fallen

Ganz offensichtlich gehört es mittlerweile zum guten Promi-Ton, sich im TV, in den sozialen Netzwerken oder sogar auf öffentlicher Straße mit so wenig Kleidung wie möglich zu präsentieren. Und so wundert es nicht, dass sich 2014 - zumindest gefühlt - jede Woche, in ganz speziellen Fällen auch täglich (Heidi Klum oder Miley Cyrus), eine andere Promi-Dame nackt ablichten lassen musste. Man will hinter den Konkurrentinnen natürlich nicht zurück bleiben - und wenn die ihre Oberteile fallen lassen, müssen als nächstes eben BH und/oder Slip dran glauben.

Heidi Klum, Sylvie Meis, Rihanna und Co.: Die nacktesten Promis 2014

In Zeiten von sinkenden Printauflagen scheint auch das mehr oder minder nackte Magazin-Cover einen neuen Aufschwung zu erleben - ganz vorn dabei in diesem Jahr: Rihanna (Lui), Kim Kardashian (Paper Magazine und GQ) und Madonna (Interview). Auch für Werbezwecke hat sich das Ausziehen bewährt. Werbe-Giganten wie Heidi Klum (für Sharper Image), Sylvie Meis (für Hunkemöller) und Miley Cyrus (für Karl Lagerfeld) setzten ihren Körper auch 2014 so nackt wie möglich ein.

Seiten: 12
Fotostrecke

Der nackteste Promi bei Twitter

Zahnpasta, Duschgel und Co.Mythos oder WahrheitManuel NeuerNeue Nachrichten auf der Startseite