13.09.2019, 10.01 Uhr

Prinzessin Madeleine von Schweden: Deutliche Worte! So geht es ihr seit der schweren Trennung

Madeleine von Schweden spricht offen über ihre Familie.

Madeleine von Schweden spricht offen über ihre Familie. Bild: Liv Oeian / Shutterstock.com/spot on news

Offen wie nie: Prinzessin Madeleine (37) sprach in einem Interview mit dem schwedischen Magazin "Mama" über ihr Leben als dreifache Mutter und über die Geburt ihres Sohnes Nicolas. Doch nicht nur das: Auch das Magazin-Cover ziert sie mit ihren drei Kindern Adrianne (1), Nicolas (4) und Leonore (5), wie ein Instagram-Post des Magazins zeigt.

Prinzessin Madeleine von Schweden findet offene Worte im Interview

Wie Prinzessin Madeleine verriet, durchlebte sie vor der Geburt ihres Sohnes ein paar aufregende Stunden. Denn sie war auf der Hochzeit ihres Bruders Carl Philip (40) hochschwanger und hatte deshalb große Angst, dass das Baby während der Zeremonie kommt. "Ich saß in der Kirche und dachte nur immerzu: 'Hoffentlich platzt die Fruchtblase nicht.' Was mache ich nur, wenn das Wasser herausläuft? Soll ich sitzen bleiben?", erinnerte sie sich im Interview zurück. Doch zum Glück ließ er sich noch einen Tag Zeit und erblickte am 15. Juni 2015 das Licht der Welt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

”Så jag satt där i kyrkan och tänkte ’Bara. Inte. Vattnet. Går’, i hela munderingen. Vad GÖR jag om vattnet går, sitter jag kvar?” I en exklusiv intervju med @mama.nu berättar prinsessan Madeleine öppenhjärtigt om livet som mamma i Florida, barnuppfostran, graviditeterna – och förlossningarna, varav en började precis där , på hennes storebror prins Carl Philips tv-sända bröllop, tre centimeter öppen med värkar och hela världens ögon på sig. Det nya numret kommer i butik i slutet av veckan, med du kan redan nu läsa den långa, personliga intervjun med prinsessan Madeleine i en digital pdf (länk i profilen och stories) Intervju: Louise Bratt Tidmarsh, foto: Emily Dahl, stylist: Malin Rudén, MUA: Nathalie Berzelius, AD: Vendela Zandén

Ein Beitrag geteilt von mama.nu (@mama.nu) am

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Prinzessin Madeleine spricht über ihr Leben nach der Schweden-Trennung

Doch im Interview, welches am 12. September erscheint, sprach sie nicht nur über ihre Familie, sondern auch über ihre Arbeit als Kinderbuchautorin und ihr Engagement für schutzbedürftige Kinder. Dieses private und ausführliche Interview wird die Fans der schwedischen Royal-Familie freuen. Denn nachdem die 38-Jährige im vergangenen Jahr mit ihrem Ehemann Chris O'Neill (45) und ihren drei Kindern Schweden verlassen und sich in Florida niedergelassen hat, wurde es still um Prinzessin Madeleine.

Prinzessin Madeleine zu Besuch in Schweden: Auf das Wiedersehen folgt die Trennung

Ganz hat sich Prinzessin Madeleine natürlich nicht vom schwedischen Königshaus abgewandt. Von Zeit zu Zeit reist sie gemeinsam mit ihrer Familie nach Schweden. So verbrachte sie ihren Sommerurlaub in diesem Jahr ebenfalls in ihrer Heimat.Viele Schweden hegen noch immer die Hoffnung, ihre Prinzessin würde eines Tages nach Hause zurückkehren.Doch Margareta Thorgren, ihres Zeichens Palastsprecherin, ließ die Hoffnung des Volkes wie eine Seifenblase zerplatzen. "Prinzessin Madeleine und ihre Familie wohnen jetzt in Florida", erklärte sie gegenüber der Illustrierten "Svensk Damtidning". Für diesen Aufenthalt gäbe es keine zeitliche Grenze.

Ein Royal-Fan? Hier gibt es die DVD "Years of the Royal Family 1976 - 2009".

fka/bua/news.de/spot on news
Kate Middleton wieder schwanger?Kate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerUnwetter im September 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite