21.08.2019, 14.58 Uhr

Meghan Markle schwanger?: Verkündet sie die Schwangerschaft noch dieses Jahr?

Ist Meghan Markle bereits wieder schwanger?

Ist Meghan Markle bereits wieder schwanger? Bild: dpa

Seit dem 6. Mai 2019 hat sich das Leben von Prinz Harry und seiner Frau Meghan Markle um 180 Grad gedreht. An diesem Tag wurde ihr erster Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren. In einem Interview mit der Verhaltensforscherin Jane Goodall erklärte der frischgebackene Vater jüngst, dass er die Welt, seitdem er selbst Papa geworden sei, mit anderen Augen sehe. Zeitgleich verriet er, dass er und Herzogin Meghan maximal zwei Kinder wollen.

Meghan Markle schwanger? Baldige 2. Schwangerschaft nicht unwahrscheinlich

Doch auch wenn die Geburt von Baby Archie gerade einmal drei Monate zurückliegt: Die internationale Presse spekuliert schon jetzt über eine (baldige) zweite Schwangerschaft von Herzogin Meghan. In Anbetracht ihres Alters, Meghan wurde diesen Monat 38 Jahre alt, ist es durchaus denkbar, dass sich das Paar mit dem zweiten Kind ebenso beeilen wird, wie mit dem ersten. Noch einmal zur Erinnerung: Im Mai 2018 waren Meghan und Harry vor den Traualtar getreten, im Oktober hatten sie bereits die Schwangerschaft verkündet.

Ein 2. Baby für Meghan Markle und Prinz Harry

Katie Nicholl, ihres Zeichens Royals-Expertin und Autorin, erklärte gegenüber "Entertainment Tonight", sie sei sich sicher, dass der Herzog und die Herzogin Archie schon bald ein Geschwisterchen schenken werden. "Sie wollen unbedingt Geschwister für Archie, also werden wir möglicherweise nächstes Jahr eine Schwangerschaftsanzeige für Meghan und Harry haben", so Nicholl.

Verkündet Herzogin Meghan ihre Schwangerschaft noch dieses Jahr?

Diese Meinung scheinen die Briten nicht zu teilen. Blickt man auf die Wettbüros, so stellt man fest, dass ein Großteil der Engländer sicher ist, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex noch in diesem Jahr die zweite Schwangerschaft verkünden werden. Das Wettbüro Ladbrokes sprach von einer wahren Flut von Wetten, die bei ihnen eingegangen seien.

Zwei Jahre scheinen der ideale Altersabstand für royale Geschwister zu sein

Meghan Markle und Prinz Harry selbst haben bisher keine Angaben dazu gemacht, welchen Altersabstand ihre Kinder im besten Fall haben sollen. Klar ist nur: Archie wird maximal ein Geschwisterchen bekommen. Einen idealen Altersabstand gibt es mit Sicherheit nicht. Doch bei den britischen Royals scheint es ein Schema zu geben. Prinz Charles und Prinzessin Anne trennen fast zwei Jahre. Prinz Harry und seinen Bruder trennen etwas über zwei Jahre und Prinz George und Prinzessin Charlotte ebenfalls. Würde sich das Paar daran orientieren, so hätten sie bis zur nächsten Schwangerschaft noch etwas Zeit.

fka/sba/news.de
Kate Middleton schwanger?Prinzessin DianaWetter im September 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite