15.07.2019, 08.44 Uhr

Meghan Markle: DIESES Geschenk verärgert Kate Middleton!

Gute Miene zum bösen Spiel? Das Verhältnis zwischen Herzogin Kate und ihrer Schwägerin Meghan Markle soll angespannt sein.

Gute Miene zum bösen Spiel? Das Verhältnis zwischen Herzogin Kate und ihrer Schwägerin Meghan Markle soll angespannt sein. Bild: Joe Giddens / PA Wire / picture alliance / dpa

Eine kleine Aufmerksamkeit hier, ein mit Sorgfalt ausgesuchtes Präsent da - mit Geschenken kann man seine Mitmenschen durchaus erfreuen. Doch nicht umsonst ist immer wieder die Rede von der Kunst des Schenkens, denn so bombastisch ein Geschenk beim Empfänger einschlagen kann, so peinlich kann man sich als Schenkender auch in die Nesseln setzen und ruckzuck in eine unangenehme Situation schliddern.

Meghan Markle tritt mit Geschenk für Kate Middleton ins Fettnäpfchen

Davon kann offenbar auch Meghan Markle ein Lied singen, die dem australischen Klatschportal "New Idea" und dem britischen "Express" zufolge kein glückliches Händchen bei der Geschenkauswahl bewies. Ausgerechnet Herzogin Meghans Schwägerin Kate Middleton kam in den zweifelhaften Genuss, von Meghan Markle beschenkt zu werden. Dabei war die Absicht gewiss keine falsche - Gerüchten zufolge hängt der Familienfrieden zwischen Kate Middleton, Meghan Markle und deren Ehemännern Prinz William und Prinz Harry am seidenen Faden, ein mit Bedacht ausgewähltes Geschenk hätte die angespannte Situation zwischen den Schwägerinnen gewiss zu besänftigen vermocht. Doch falsch gedacht!

DIESES Geburtstagsgeschenk verstimmte Kate Middleton gewaltig

Herzogin Meghan soll nämlich mit einem Präsent an Kate Middleton richtig daneben gegriffen haben. Im Januar 2017, als Herzogin Kate 35 Jahre alt wurde und Meghan Markle erst seit wenigen Wochen die Freundin von Prinz Harry war, nahm sich die heutige Herzogin von Sussex offenbar vor, ihre zukünftige Schwägerin mit einem besonderen Geburtstagsgeschenk zu beglücken. Meghan Markles Wahl fiel auf ein in Leder eingebundenes Traumtagebuch.

Merzogin Meghan machte gewaltigen Fehler bei der Geschenkauswahl

An sich kein Geschenk, an dem der Empfänger Anstoß nehmen müsste - doch bei Herzogin Kate und ihrem Gatten Prinz William kam das Geburtstagsgeschenk angeblich nicht gut an. Kate Middleton soll das Tagebuch "öde" und "langweilig" gefunden haben. Ist Meghan Markle in die falle getappt und hat bei der Geschenkeauswahl vorschnell von sich auf andere geschlossen? Bekanntlich interessiert sich Prinz Harrys Liebste sehr für Yoga, spirituelle Themen und Kalligraphie - doch Kate Middleton ist ihrer Schwägerin in Sachen Hobbys alles andere als nahe. Die innere Mitte ausloten, Gedanken, Gefühle und Träume notieren? Für Dreifach-Mama Kate wohl ein Ding der Unmöglichkeit, bedenkt man den vollen royalen Terminkalender und das turbulente Familienleben von Prinz Williams Ehefrau!

Komplett irre! Das schenken sich die Royals untereinander

Was Kate Middleton mit dem Traumtagebuch von Meghan Markle angestellt hat, ist leider ebenso wenig aus Palastkreisen überliefert wie das Geheimnis, welche Geschenke Herzogin Meghan und Kate Middleton zu anderen Anlässen ausgetauscht haben. Von wem Prinz Charles jedoch eine Klobrille zu Weihnachten geschenkt bekam, wird hier verraten- und auch Prinz Harry hat sich bereits etwas ganz besonderes einfallen lassen, um Queen Elizabeth II. zu beschenken!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

So feiern Meghan Markle und Co. den Geburtstag der Queen

Meghan Markle, Kate Middleton und Prinzessin Eugenie schwangerQueen Elizabeth II. Online-Banking nach PSD2Neue Nachrichten auf der Startseite