12.07.2019, 19.37 Uhr

Meghan Markle: HIERMIT hat Herzogin Meghan bei Archie versagt

Nach ihrem ersten öffentlichen Auftritt mit Baby Archie erntete Meghan Markle viel Kritik.

Nach ihrem ersten öffentlichen Auftritt mit Baby Archie erntete Meghan Markle viel Kritik. Bild: Andrew Matthews / PA Wire / picture alliance / dpa

Seitdem der kleine Archie Harrison Mountbatten Windsor auf der Welt ist, haben seine royalen Eltern Meghan Markle und Prinz Harry einen heiklen Spagat zu bewältigen: Einerseits gieren Adels-Fans danach, das Royal Baby zu Gesicht zu bekommen und mit aktuellen News aus dem Leben der jungen Familie versorgt zu werden, andererseits setzen Herzogin Meghan und ihr Gatte alles daran, ihr Privatleben unter allen Umständen privat zu halten. Ein Umstand, der so manchem gegen den Strich geht - immerhin leben die frischgebackenen Eltern mit Söhnchen Archie dank Steuergeldern nicht gerade in ärmlichen Verhältnissen.

Meghan Markle mit Baby Archie Harrison beim Polo-Turnier von Prinz Harry

Jetzt machte Herzogin Meghan allerdings eine Ausnahme und zeigte sich mit Baby Archie im Arm bei einer öffentlichen Veranstaltung. Am Mittwoch standen Prinz Harry und Prinz William beim Poloturnier im Billingbear Polo Club in Wokingham in der englischen Grafschaft Surrey auf dem Spielfeld. Doch die wirklich spannenden Szenen spielten sich abseits des Rasens ab: Sowohl Kate Middleton und ihre drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis als auch Meghan Markle samt Baby Archie waren bei der Sportveranstaltung anwesend.

Versagt Herzogin Meghan in ihrer Mutter-Rolle?

Allerdings sorgte die frischgebackene Mutter dabei für Furore - nur leider nicht im positiven Sinne. Meghan Markle, die sich für ihren Polo-Ausflug für ein khakifarbenes Maxikleid von Designerin Lisa Marie Fernandez in Kombination mit einer XXL-Sonnenbrille von Stella McCartney entschied, machte aufmerksamen Beobachtern so ziemlich alles falsch, was man als Mama nur falsch machen kann. Entsprechende Kritik ist bei Instagram unter etlichen Posts zu finden, die Meghan Markle und Baby Archie beim Poloturnier zeigen und die die "Daily Mail" zusammengefasst hat.

Baby Archie in Gefahr? Meghan Markle als Mutter scharf kritisiert

Meghan Markle habe "gequält" ausgesehen, befanden einige Beobachter bei Instagram, außerdem habe Herzogin Meghan den Eindruck erweckt, sie würde ihr Baby jeden Moment fallen lassen. "Sie weiß noch nicht mal, wie man ein Baby hält", "Es ist eine Schande, dass Meghan Markle keine Ahnung hat, wie sie ihr eigenes Kind tragen soll" oder "Es sieht ganz so aus, als fühle sich das Kind nicht wohl" lautet die vernichtende Kritik, die bei Instagram zu lesen ist. Auch an der Garderobe von Baby Archie, der nur mit einem weißen Body bekleidet war, ließen Royals-Fans kein gutes Haar: "Sie hätte dem armen Kind eine Mütze und Söckchen anziehen sollen!", echauffierte sich ein Kommentator.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Prince George is spotted with Meghan and his cousin Archie Harrison at the polo ♥️???? LINK IN BIO for live updates.

Ein Beitrag geteilt von HELLO! Magazine (@hellomag) am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

So zuckersüß ist Meghan Markles kleiner Sohn!

Meghan Markle, Kate Middleton, Queen Elizabeth II.Daniel Kübelböck verschollenWetter im Juli 2017Neue Nachrichten auf der Startseite