21.06.2019, 22.30 Uhr

Batman: Walk of Fame: Diese Stars können sich 2020 über einen Stern freuen

Julia Roberts und Cindy Crawford gehören zu den 35 Stars, die im nächsten Jahr mit einem Stern geehrt werden

Julia Roberts und Cindy Crawford gehören zu den 35 Stars, die im nächsten Jahr mit einem Stern geehrt werden Bild: ImageCollect / Zuma Press / Admedia/spot on news

Am Donnerstag veröffentlichte die Hollywood Chamber of Commerce die Liste der Stars, die im nächsten Jahr mit einem Stern auf dem Walk of Fame ausgezeichnet werden. 2020 werden demnach 35 Prominente auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles verewigt, darunter Stars aus Film, Fernsehen, Musik, Theater und Live Performace sowie Radio.

Hier können Sie sich eine eigene "Walk of Fame"-Urkunde personalisieren lassen

Sogar Batman bekommt einen Stern

In der Kategorie Film stehen unter anderem die Namen von "Green Book"-Star Mahershala Ali (45), Thor-Darsteller Chris Hemsworth (35) sowie Filmregisseur Spike Lee (62) und den Schauspielerinnen Julia Roberts (51) und Octavia Spencer (47). Auch der Superheld Batman aus dem DC-Universum erhält 2020 einen eigenen Stern.

Aus dem Fernsehen bekannte Stars werden ebenfalls geehrt. Dazu gehören unter anderem Moderator Andy Cohen (51), Supermodel Cindy Crawford (53) und die Schauspieler Christina Applegate (47) und Milo Ventimiglia (41). Aber auch einige Musiker werden im nächsten Jahr auf dem "Walk of Fame" verewigt, darunter Elvis Costello (64), Billy Idol (63), Curtis "50 Cent" Jackson (43) und Alicia Keys (38).

Laut Vin Di Bona (75) aus dem Walk of Fame Selection Committee sei die diesjährige Auswahl besonders einzigartig. Das Komitee habe sowohl die Talente von Künstlern erkannt, "die hier in Hollywood bereits ein Vermächtnis aufgebaut haben". "Aber wir konnten auch viele neue talentierte Künstler feiern, die unser Herz in Film, TV, Radio und einer Vielzahl von musikalischen Kategorien berührt haben."

spot on news
Themen: Film, Stars
Meghan Markle, Kate Middleton und Prinzessin Eugenie schwangerQueen Elizabeth II. Influenza, Pest und Co.Neue Nachrichten auf der Startseite