15.06.2019, 11.40 Uhr

Gerüchte: Alles aus zwischen Dakota Johnson und Chris Martin?

Dakota Johnson und Chris Martin sollen sich getrennt haben

Dakota Johnson und Chris Martin sollen sich getrennt haben Bild: [M] ImageCollect/Birdie Thompson/AdMedia/Kristin Callahan/ACE/spot on news

Die Gerüchteküche brodelt: Schauspielerin Dakota Johnson (29, "Fifty Shades of Grey") und Coldplay-Frontmann Chris Martin (42, "The Scientist") sollen kein Paar mehr sein. Ein Insider soll der britischen Zeitung "The Sun" verraten haben, dass sich der Musiker schon im Mai von der Schauspielerin getrennt hätte. Er sei nun wieder Single, habe er daraufhin zu seinen Freunden gesagt.

Erleben Sie Dakota Johnson in "Fifty Shades of Grey": Die Movie Collection gibt es hier zu kaufen

Für die Freunde ein Schock

Erstmals wurden Johnson und Martin Ende 2017 zusammen gesichtet. Damals wurde über gemeinsame Abendessen und Urlaube berichtet. Offiziell bestätigt haben die Schauspielerin und der Ex-Mann von Oscar-Gewinnerin Gwyneth Paltrow (46, "Shakespeare in Love") ihre Beziehung aber nie. Dabei sollen sogar schon Themen wie Verlobung und Heirat auf dem Tisch gewesen sein, wie der Insider jetzt ebenfalls ausgeplaudert haben soll.

Die angebliche Trennung der beiden sei für den Freundeskreis völlig überraschend gekommen. "Chris und Dakota waren unbeschwert und schienen immer sehr glücklich zusammen zu sein", zitiert "The Sun" die namentlich nicht näher genannte Quelle. Ein Statement zu dem vermeintlichen Liebes-Aus ist von den beiden vermutlich nicht zu erwarten.

spot on news
Kate Middleton, Meghan Markle, Prinz WilliamVictoria Swarovski oben ohneWetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite