13.06.2019, 08.23 Uhr

Madonna: Nippel-Hammer im Netz! DIESES Nackt-Foto spaltet die Fans

Madonna sorgte auf Instagram für einen gewaltigen Nippel-Schock.

Madonna sorgte auf Instagram für einen gewaltigen Nippel-Schock. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Franziska Kais

Kann sich Madonna mit ihrem neuen Album "Madame X" noch einmal neu erfinden?Die neueren Platten der Queen of Pop gelangten zwar in der Vergangenheit weiterhin an die Spitze der Charts, jedoch fiel die Begeisterung für "MDNA" (2012) und "Rebel Heart" (2015) nur verhalten aus. Mit ihrem Auftritt beim Eurovision Song Contest (ESC) in Tel Aviv wollte sie in diesem Mai ihr neues Album promoten - und blamierte sich nach Ansicht vieler Beobachter mit wackliger Stimme und Performance. Man wartet nun mit Bangen (oder Schadenfreude) auf die neuen Songs, die sich am derzeit angesagten Latin-Pop orientieren sollten.

Madonna rührt Werbetrommel für Album "Madame X"

Auf Instagram rührt Madonna kurz vor der Album-Veröffentlichung an diesem Freitag, 14. Juni 2019, derzeit ordentlich die Werbetrommel für ihre neue Platte. Dabei setzt die 60-Jährige bewusst auf Provokation und schockte ihre gut 13,8 Millionen Instagram-Follower am Dienstag mit einem brutalen Nippel-Foto.

Madonna sorgt auf Instagram für Nippel-Schocker

Zu sehen ist auf dem Instagram-Bild der nackte Oberkörper einer Frau. Schweiß scheint ihr am Körper hinunterzulaufen, die blonden Haare fallen ihr in leichten Wellen über die Schulter. Doch das eigentlich Schockierende ist die Rose, die durch die rechte Brustwarze der Blondine gestochen wurde. In weißen Lettern steht in der Mitte des Bildes schlicht "Madame X". Dazu schreibt die Sängerin "Portrait of A Lady...............Madame X. Album drops June 14th."

Geht Madonna mit diesem Nippel-Foto zu weit?

Bei den Fans der Queen of Pop sorgt der Nippel-Schocker für gemischte Reaktionen. Während die einen Feuer und Flamme sind ("Omg love this so much"), zeigen sich andere schockiert und verurteilen Madonna für das provokative Foto ("Like seriously ass pics and boob shots like the fuck enough is enough this fucking bullshit isn't art"). Bleibt abzuwarten, wie lang Instagram dieses Bild tolerieren wird. Denn das explizite Zeigen von Brustwarzen ist auf Instagram verboten. Einige Fans sind sich schon jetzt sicher: "they're going to take this one down."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Portrait of A Lady...............Madame . Album drops June 14th #madamex

Ein Beitrag geteilt von Madonna (@madonna) am

Sie können das Instagram-Bild nicht sehen? Klicken Sie hier!

Madonna-Fans wünschen sich Nippel-Foto als Album-Cover

Warum genau sich Madonna für dieses Bild zur Promotion ihres Albums entschieden hat, bleibt ihr Geheimnis. Das Album-Cover jedenfalls ist es nicht. Auf diesem sieht man Madonna mit vermeintlich zugenähtem Mund. Die Fäden werden dabei durch den Album-Titel "Madame X" dargestellt. Madonnas Fans allerdings hätten das Nippel-Bild dem eigentlichen Cover vorgezogen. "THE BETTER ALBUM COVER THAN ORIGINAL", ist auf Instagram zu lesen.

Madonnas neues Album

Madonnas neues Album "Madame X" erscheint am 14. Juni 2019. Bild: picture alliance/Universal Music International/dpa

fka/news.de/dpa
Themen: Album, Madonna
Bonnie StrangePrinz HarryFranzose Francois Graftieaux fordert DNA-TestNeue Nachrichten auf der Startseite