06.06.2019, 13.04 Uhr

Hund: "Es ist ein Mädchen": Dunja Hayali hat flauschige Neuigkeiten

Dunja Hayali hat sich nach dem Tod ihrer Hündin Emma wieder einen Hund zugelegt

Dunja Hayali hat sich nach dem Tod ihrer Hündin Emma wieder einen Hund zugelegt Bild: imago images / Future Image/spot on news

Nach dem Tod ihrer geliebten Hündin Emma im September 2018 hat TV-Moderatorin Dunja Hayali (45, "Is was, Dog?") sich nun wieder einen vierbeinigen Gefährten ins Haus geholt. Auf Instagram postete sie ein Bild von sich mit einem Welpen auf dem Arm. "Heute ist der 6.6. - der 'd-day'. Es ist ein besonderer Tag, an dem ich etwas Besonderes mit Ihnen teilen möchte (sic)", schrieb Hayali zu dem Foto. "Es ist ein Mädchen."

Über ihr Leben "mit Hund und Haaren" hat Dunja Hayali ein Buch geschrieben - hier können Sie es bestellen

Wie Emma ist auch der neue Hund wieder ein Golden Retriever. Den Namen verrät sie nicht, gibt jedoch einen Hinweis: Während sie Bilder von sich und Emma auf Facebook und Instagram stets mit den Initialen "E & DH" unterzeichnete, unterschrieb sie nun mit "W & DH". Der tierische Familienzuwachs erklärt auch Hayalis vorübergehende TV-Abstinenz. In den vergangenen "Morgenmagazin"-Sendungen war sie nicht zu sehen gewesen. "Wir sehen uns am 17.6. wieder", versichert sie nun jedoch auf Instagram.

Im September 2018 hatte Dunja Hayali den Tod von ihrem "Emmchen" bekanntgegeben. Emma war stolze 14 Jahre alt geworden und seit dem Welpenalter an der Seite der Moderatorin gewesen.

spot on news
Queen Elizabeth II.Kate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerManuel NeuerNeue Nachrichten auf der Startseite