11.07.2019, 10.17 Uhr

Bianca Nawrath privat: SO tickt "Das Wichtigste im Leben"-Luna nach dem Drehschluss

Bianca Nawrath mit ihrem Serien-Vater Jürgen Vogel.

Bianca Nawrath mit ihrem Serien-Vater Jürgen Vogel. Bild: TVNOW / Martin Rottenkolber

Spätestens seit ihrer Darstellung der Luna Frankhauser in der Vox-Familienserie "Das Wichtigste im Leben" ist Bianca Nawrath in aller Munde. Dabei stand die Schauspielerin bereits mit einem echten Mega-Star vor der Kamera. Wir stellen die begabte Jung-Darstellerin einmal genauer vor.

Bianca Nawrath: Schon im Alter von 14 Jahren stand sie vor der Kamera

Geboren wurde Bianca Nawarth im Jahr 1997 in Berlin. Ihre Leidenschaft für Film und Fernsehen entdeckte die Serien-Darstellerin schon im zarten Alter von 14 Jahren. Als Moderatorin der Jugendsendung "Bubble Gum TV" lernte sie schon früh, was es bedeutet vor der Kamera zu stehen. Schon damals schrieb sie ihre eigenen TV-Beiträge.

Filme und Karriere: Mit diesem Weltstar stand Bianca Nawrath schon vor der Kamera

Schon während ihrer Schulzeit stand die 1,60 Meter große Darstellerin regelmäßig auf der Theaterbühne. Doch die 22-Jährige hat auch einen Plan B. Nach ihrem Abitur nahm sie ein Journalismus-Studium in Berlin auf. Bereits während ihres Studium drehte Bianca Nawrath ihre ersten Filme, darunter die Komödie "Wenn nicht, dann jetzt" und "Papa hat kein Plan". Auch stand die gebürtige Berlinerin mit Wurzeln in Polen im Jahr 2017 für die Pro7-Serie "Jerks" neben Christian Ulmen und Fahri Yardim vor der Kamera. Es folgten Rollen in "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte", "Bettys Diagnose" und "Die Toten von Marnow". Zudem wirkte sie 2019 auch in dem Film "Julia muss sterben" mit.

Doch vor allem ein Projekt bringt die junge Schauspielerin auch heute noch ins Schwärmen: "Meine liebsten Projekte waren "Six Minutes To Midnight" dank der so liebenswerten und erfahrenen Judi Dench, sowie Wales und seiner Natur", verrät die 22-Jährige in ihrem Portfolio.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Erste Serienrolle in "Das Wichtigste im Leben"

Ihre Freizeit verbringt die hübsche Brünette am liebsten mit ihren Freunden. "Sie liebt die Berge, lange Spaziergänge und gemütliche Netflix-Abende", schreibt der Sender Vox über seine "Das Wichtigste im Leben"-Hauptdarstellerin. Ihre Rolle in der Vox-Eigenproduktion war übrigens Nawraths erste Serienerfahrung. Über diese Zeit sagt sie selbst: "Es ist viel schöner, mit dem selben Team ein ganzes halbes Jahr zu tun zu haben und einen Rollenverlauf zu erarbeiten!" Wie gut sie sich mit ihren Schauspiel-Kollegen Jürgen Vogel,Bettina Lamprecht,Sidney Holtfreter und David Grüttner versteht, verraten Bianca Nawraths zahlreiche Set-Fotos.

Zu sehen gibt es die neue Vox-Serie "Das Wichtigste im Leben" bei TV Now

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Bianca Nawarth privat: Hat der Vox-Serien-Star einen Freund?

Details über ihr Privatleben hält Bianca Nawarth hingegen lieber für sich. Auch ob die Berlinerin aktuell einen Freund hat, ist unklar. Doch eines ist wohl sicher: Über mangelnde Angebote muss sich die Schauspielerin wohl künftig keine allzu großen Gedanken machen...

sba/news.de
David OdonkorKate MiddletonWetter aktuell im September 2019Neue Nachrichten auf der Startseite