05.06.2019, 09.13 Uhr

Meghan Markle, Kate Middleton, Prinz Harry: Dramatische Enthüllungen! Trennung, Horror-Diagnose und Vaterschaftstest

Meghan Markle und Kate Middleton dominierten auch in dieser Woche die Royal-News.

Meghan Markle und Kate Middleton dominierten auch in dieser Woche die Royal-News. Bild: Montage news.de / picture alliance / dpa

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Es vergeht kaum eine Woche, in der frische News aus der Welt der Royals zum gemeinen Fußvolk herüberschwappen. Besonders präsent in den Schlagzeilen sind die britischen Royals, doch in dieser Woche gab es auch aus anderen europäischen Adelshäusern aufsehenerregende Nachrichten. Zeit für einen Wochenrückblick in den Royal-News!

Meghan Markle spielt nicht mehr die erste Geige bei Prinz Harry

Dass es bei Königs nicht immer so geschmeidig läuft, wie es die makellose Fassade der Royals vermuten lässt, bewiesen zuletzt Meghan Markle und Kate Middleton. Herzogin Meghan, die mit Baby Archie Harrison Mountbatten-Windsor gerade ihr erstes Kind zur Welt brachte, musste nämlich schmerzlich erfahren, dass sie nicht mehr die erste Geige bei ihrem Ehemann Prinz Harry spielt. Wer nur ein Jahr nach der Hochzeit Meghan Markle den Rang abgelaufen hat, wird hier verraten.

Unfassbar! So wurde Kate Middleton als Freundin von Prinz William behandelt

Ebenfalls wenig rosig waren die Enthüllungen, die aus dem Liebesleben von Kate Middleton und Prinz William ans Tageslicht kamen. Heute, acht Jahre nach der Traumhochzeit, ziehen Herzogin Kate und ihr Liebster an einem Strang, doch als die Liebe des Herzogenpaares von Cambridge erblühte, waren die Rollen noch ganz anders verteilt. Prinz William soll sogar, so behauptet es ein royaler Insider, regelrecht garstig zu seiner heutigen Ehefrau gewesen sein - doch lesen Sie einfach selbst!

Tiefer Riss zwischen Meghan Markle und Kate Middleton - DAMIT ist jetzt Schluss

Zudem bekamen die Gerüchte, dass sich Meghan Markle und Prinz Harry sowie Kate Middleton und Prinz William nicht ganz grün sind, neues Futter - die Kluft zwischen den beiden Paaren soll sich nämlich weiter vertiefen. Bislang traten die vier jungen Royals gemeinsam auf, um ihren Job zu erledigen, doch das wird dem Vernehmen nach bald ein Ende haben.

Royaler Vaterschaftstest! Hat DIESER König ein uneheliches Kind?

Auch abseits des britischen Königshauses sorgte so manche Meldung für Rauschen im Blätterwelt. In Belgien war es beispielsweise Ex-König Albert II., der in den Klatschspalten landete. Der ehemalige König der Belgier wurde nämlich gerichtlich zu einem Vaterschaftstest verdonnert. MitDelphine Boël meldete sich nämlich das vermeintliche Ergebnis einer Jahrzehnte zurückliegenden angeblichen Liebschaft des Blaublüters zu Wort und zitierte den Vater des heutigen belgischen Königs Philippe vor den Kadi.

Kronprinz Frederik von Dänemark schockt mit Krankheit

Darüber hinaus gab es beunruhigende Nachrichten aus dem dänischen Königshaus, genauer gesagt von Kronprinz Frederik von Dänemark. Der 51-jährige Sohn von Königin Margrethe von Dänemark musste aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden einen lange geplanten Termin absagen - was den dänischen Prinzen quält, gibt's hier nachzulesen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Dagegen sind Herzogin Kate und Co. allergisch

Meghan Markle, Kate Middleton und Prinzessin Eugenie schwangerQueen Elizabeth II. Angela MerkelNeue Nachrichten auf der Startseite