29.05.2019, 13.08 Uhr

Meghan Markle und Baby Archie: Prinz Harry voll verknallt - aber NICHT in Herzogin Meghan!

Meghan Markle und Prinz Harry genießen mit Baby-Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor ihr junges Familienglück.

Meghan Markle und Prinz Harry genießen mit Baby-Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor ihr junges Familienglück. Bild: Dominic Lipinski / PA Wire / picture alliance / dpa

Gut ein Jahr ist es her, dass Prinz Harry seine Liebe zu Meghan Markle vor den Augen der Welt öffentlich machte: Das Paar feierte am 18. Mai 2018 Hochzeit auf Schloss Windsor und ist seitdem glücklich verheiratet. Kurz vor dem ersten Hochzeitstag des Paares krönte die Geburt von Baby-Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor die Liebe des Paares - doch seitdem ist Herzogin Meghan nicht mehr im Fokus der Aufmerksamkeit ihres Gatten.

So genießt Neu-Papa Prinz Harry die Zeit mit Baby-Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Das jedenfalls legen Aussagen von engen Freunden des Paares nah. Im britischen "Mirror" wurde nun Johnny Hornby zitiert, der Prinz Harry als Vorsitzender dessen Wohltätigkeitsorganisation "Sentebale" besonders nahe steht. Hornby wurde bereits die Ehre zuteil, den neugeborenen Sohn von Herzogin Meghan und Prinz Harry kennenzulernen - so blieb den Vertrauten des Royals nicht verborgen, welche Wirkung der Mini-Royal auf seinen Vater schon jetzt hat.

Prinz Harry total verknallt - aber nicht in Ehefrau Meghan Markle

Prinz Harry sei geradezu vernarrt in seinen kleinen Sohn und könne "weder die Augen von ihm abwenden noch die Hände von ihm lassen", schilderte Johnny Hornby seine Eindrücke von Neu-Papa Prinz Harry. Ebenso wie Herzogin Meghan befände sich der frischgebackene Vater in einem "Zustand purer Glückseligkeit". Der kleine Archie hat Prinz Harry also offenbar voll ins Herz getroffen - ob sich Mama Meghan wohl damit abfinden kann, künftig nur noch die zweite Geige bei Prinz Harry zu spielen?

Prinz Harry lässt Baby Archie und Meghan Markle allein - und schmiedet eifrig Reisepläne

Aller Vaterliebe zum Trotz rief bereits die Pflicht nach Prinz Harry - der jüngere Bruder von Prinz William brach vergangene Woche nach Italien auf, wo ein Polospiel im Namen der Wohltätigkeitsorganisation "Sentebale" auf den Prinzen wartete. Lange soll es jedoch nicht mehr dauern, bis auch der kleine Archie Harrison Mountbatten-Windsor auf große Reise geht: Angeblich planen Herzogin Meghan und Prinz Harry, noch in diesem Jahr gemeinsam mit ihrem Sprössling nach Südafrika zu reisen. Ob die Afrika-Reise bereits der erste Vorgeschmack auf ein Leben im Ausland für Meghan Markle, Prinz Harry und Baby Archie ist, steht jedoch auf einem anderen Blatt Papier...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Die schönsten Bilder ihres ersten Ehe-Jahres

Kate MiddletonFlorian SilbereisenThomas Cook-Pleite im News-TickerNeue Nachrichten auf der Startseite