01.06.2019, 07.31 Uhr

Dieter Bohlen über sein Vermögen: Millionen-Lüge! Poptitan legt Karten auf den Tisch

Wie reich ist Dieter Bohlen?

Wie reich ist Dieter Bohlen? Bild: dpa

Am Wochenende kürte die "Bild"-Zeitung Dieter Bohlen zum Instagram-Star. Immerhin begeistert der Poptitan seit fast einem Jahr unzählige Fans in dem sozialen Netzwerk. Und das mit 65 Jahren. Inzwischen hat Bohlen ganz ohne Agentur 1,2 Millionen Menschen in seiner Community um sich versammelt. Tendenz steigend.

Dieter Bohlen extrem reich? DIESE Fake-News regen den Poptitan auf

Mit einem Instagram-Post hat sich der 65-Jährige dann auch gleich bei dem Blatt für den Artikel bedankt. Die Fans sind begeistert. "bist eif der beste,immer gut drauf,immer lustig,super nett,wir haben dich lieb", schreibt ein Instagram-Nutzer unter das Bild. "Mach weiter so Dieter!Du bist Vorbild für die oft Lahme Jugend", befindet ein anderer. Doch dann spricht ein Fan ein Detail aus dem Artikel an, das dem Poptitan alles andere als gefällt.

"Hab gerade gelesen das Du 250.000.000 Euro auf dem Konto haben sollst....Ist schon erstaunlich was die Leute alles wissen", heißt es in dem Kommentar. "Blödsinn", so die kurze und knappe Antwort von Dieter Bohlen. Doch scheinbar war das Thema für den DSDS-Juror damit noch nicht erledigt.

Bericht über Vermögen: Dieter Bohlen stellt Falschmeldung richtig

Am Montag nimmt er in seinem täglichen Format "Dieters Tagesschau" noch einmal Stellung. "Was ich natürlich nicht so mag", fängt Dieter Bohlen sein Video an, "immer wieder entstehen neue Fake News, die werden dann immer wiederholt und irgendwann glauben die Leute sie." Und die Meldung über sein 250-Millionen-Vermögen ist natürlich völlig an den Haaren herbei gezogen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hallo bei #dieterstagesschau .Fake news werden durch stetige Wiederholungen zu geglaubten News .

Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am

Sie sehen das Instagram-Video nicht? Dann hier entlang.

Dieter Bohlen hat kein 250-Millionen-Euro-Vermögen

"Ein netter Artikel in der Bild-Zeitung, aber leider haben die auch geschrieben, ich hätte 250 Millionen Euro auf meinem Konto", sagt Dieter Bohlen in dem Video. "Das haben die abgeschrieben aus einem Manager-Magazin, die sich das einfach ausgedacht haben. Es ist totaler Quatsch. Schön wäre es. Noch schöner wäre es, wenn dieses Management-Magazin mir den Rest dazugeben würde. Dann wäre ich echt dankbar und dann dürften sie es auch schreiben. Aber sonst nicht", sagt der 65-Jährige weiter. Auch mit diesem Statement trifft er bei seinen Fans genau ins Schwarze. "Zum Glück gibt es Dieter's Tagesschau, da hast Du wenigstens die Möglichkeit, alles klarzustellen", befindet ein Fan.

Doch wie reich er tatsächlich ist, das verrät Dieter Bohlen nicht. Und eigentlich ist das ja auch völlig egal. Seine Fans lieben ihn so oder so.

Lesen Sie auch:Stimme verloren! Mutet sich der Poptitan zu viel zu?

bua/fka/news.de
Kate MiddletonFlorian SilbereisenThomas Cook-Pleite im News-TickerNeue Nachrichten auf der Startseite