27.05.2019, 08.27 Uhr

Heidi Klum: "Verdächtiges Bäuchlein!" DIESES Foto sorgt für Spekulationen

Heidi Klum und Tom Kaulitz 

Heidi Klum und Tom Kaulitz  Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Topmodel Heidi Klum und ihr Freund Tom Kaulitz zeigen sich noch immer frisch verliebt. Erst beim GNTM-Finale zeigte der Musiker vor laufenden Kameras, wie glücklich er mit dem Topmodel an seiner Seite ist und konnte gar nicht genug von seiner schönen Freundin bekommen. Auch auf Instagram gibt es regelmäßig Liebesbekundungen. Doch ein Detail auf dem neuesten Bild sorgt für Spekulationen.

Eindeutige Geste! Heidi Klum und Tom Kaulitz zelebrieren ihre Liebe

Die 45-Jährige veröffentlichte eine Schwarz-Weiß-Foto, auf dem sie hinter ihrem Tom steht. Er dreht seinen Kopf nach hinten und beide küssen sich. Doch was ist das: Heidi Klum hat ihre Hand schützend auf seinen Bauch gelegt. Bei den Fans sorgt dieses Foto nicht nur für Begeisterung, sondern diese Geste lockt auch die ein oder andere Anspielung hervor.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Show Time @tokiohotel BERLIN

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Sie können das Instagram-Foto nicht sehen? Dann hier entlang.

"Schwanger", "Verdächtiges Bäuchlein" und Co.! Heidi-Klum-Foto sorgt für Spekulation

"Also ist Tom schwanger!!! Das ist mal eine schöne Neuigkeit", schreibt einer unter das Foto. "Müsste er nicht ihren Bauch streicheln?", fragt ein anderer Fan. Ist das Foto etwa eine Anspielung auf die Schwangerschaftsgerüchte, die seit Monaten kursieren? Setzt Heidi Klum damit ein Statement? Auch ein anderer Instagramer bemerkt das Bäuchlein: "He's looking a bit pregnant, huh? (auf Deutsch: "Er sieht ein bisschen schwanger aus.")" Eine andere sieht schon die Schlagzeile "Verdächtiges Bäuchlein. Ist Tom schwanger?". Wie recht sie doch hat!

Immer wieder wollen Fans einen Babybauch an der Modelmama sehen. Doch immer wieder erteilt Heidi Klum solchen Spekulationen eine eindeutig Absage. Im Februar sorgte Wolfgang Joop für den Baby-Wirbel. Doch schnell ruderte der Designer wieder zurück.

Lesen Sie auch:Schwangerschafts-Gedanken! DAS musste Heidi jetzt beichten.

bua/news.de
Kate Middleton, Meghan Markle und Co.Kate MiddletonKate Middleton von Prinz William betrogen?Neue Nachrichten auf der Startseite