24.05.2019, 13.17 Uhr

Daniela Büchner: Neuer Freund? DIESE Fake-News machen Jens Büchners Frau wütend!

Daniela Büchner ist stinksauer wegen eines Medienberichtes.

Daniela Büchner ist stinksauer wegen eines Medienberichtes. Bild: dpa

"Wilde Party-Nacht", lautet die Schlagzeile des "OK! Magazins" zu einem aktuellen Beitrag über Daniela Büchner. Es scheint ein Artikel zu sein, der die Witwe von Jens Büchner wahnsinnig wütend macht. Wieso sonst sollte sie diesem Bericht mehrere Instagram-Storys (Hier zu sehen) widmen? In den kurzen Clips regt sich Daniela Büchner über die Redakteure und die Spekulationen über eine neue Liebe ihrerseits auf.

Daniela Büchner stinksauer! Sie hat keinen neuen Freund

"Und nochmal ganz klar und deutlich. Niemand wird meinen Mann ersetzen. Und ich bin weder verknallt, verliebt oder irgendwie sowas. Ich vermisse meinen Mann unendlich. Unendlich ihr Deppen!" Damit dürfte ein für alle Mal klar sein, dass Daniela Büchner keinen neuen Freund hat. "Die einzigen 'Männer' in meinem Leben heißen Volkan Sinan & Diego Armani", erklärt die 41-Jährige in einer weiteren Instagram-Story.

Daniela Büchner veröffentlicht trauriges Statement auf Instagram

Verfolgt man den Instagram-Account der alleinerziehenden Mutter, so ist es eigentlich offensichtlich, dass sie den Verlust ihres Mannes und Seelenverwandten vor einem halben Jahr noch immer verarbeitet. Allein ihre Kinder geben ihr die Kraft, weiterzumachen und stark zu sein. Besonders schmerzlich für Daniela Büchner: In wenigen Tagen muss sie den Geburtstag ihrer Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani zum ersten Mal ohne ihren Jens feiern. Kurz darauf folgt schließlich auch noch ihr zweiter Hochzeitstag.

Daniela Büchner sicher: Sie wird Jens Büchner wiedersehen

"ICH VERMISSE DICH SO!!!! Du hast mir immer wieder Mut gemacht wenn ich aufgeben wollte,egal WER oder WAS dir Steine in den Weg gelegt hat DU HAST WEITER GEMACHT", schrieb sie vor wenigen Tagen auf Instagram. Doch Danni ist sich sicher: "Irgendwann sehen wir uns wieder,ich liebe dich!!"

Lesen Sie auch:Neues Video zeigt Malle-Jens: Geht "Goodbye Deutschland" DAMIT zu weit?

fka/loc/news.de
Meghan Markle, Kate Middleton und Prinzessin Eugenie schwangerQueen Elizabeth II. Manuel NeuerNeue Nachrichten auf der Startseite