16.04.2019, 11.32 Uhr

"Goodbye Deutschland" Mallorca: DIESE Promi-Auswanderer wurden durch die TV-Show berühmt

Die Vox-Show

Die Vox-Show "Goodbye Deutschland" diente vielen Promis als Karrieresprungbrett. Bild: news.de-Montage/dpa

Von news.de-Redakteur Thomas Jacob

Seit 2006 begleitet der TV-Sender Vox in seiner Doku-Soap "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" Menschen, die ihr Leben in Deutschland hinter sich lassen wollen, um in einem anderen Land neu anzufangen. Einige der Kandidaten erlangten durch die Teilnahme derart an Bekanntheit, dass sie später eine regelrechte Promikarriere starteten. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Kandidaten vor.

"Goodbye Deutschland": Daniela Katzenberger betreibt Café auf Mallorca

Model Daniela Katzenberger verfügt von den bisherigen "Goodbye Deutschland"-Kandidaten vermutlich über die meiste Doku-Soap-Erfahrung. Bereits 2009 wurde sie von Vox im Rahmen von "Auf und davon - Mein Auslandstagebuch" bei ihrer Reise in die Vereinigten Staaten begleitet. Für "Goodbye Deutschland" versuchte sie ihr Glück ab 2010 auf Mallorca, wo sie ihr eigenes Café eröffnete. Im Jahr 2017 gab sie das "Café Katzenberger" auf. Inzwischen ist Daniela Katzenberger mit Lucas Cordalis verheiratet und hat eine Tochter. Gemeinsam mit ihrer Familie steht sie auch heute noch für zahlreiche Doku-Soaps vor der Kamera.

Auch Iris Klein versucht ihr Auswanderer-Glück auf Mallorca

Doch Daniela Katzenberger ist nicht die einzige Auswanderin, die ihr Glück als Gastronomin suchte. Auch ihre Mutter Iris Klein gewann durch Auftritte in verschiedenen Sendungen ihrer Tochter dermaßen an Popularität, dass sie schließlich selbst bei "Goodbye Deutschland" mitmachte. Doch auch ihre Bar auf Mallorca steht aktuell unter keinem guten Stern. Iris Klein nahm außerdem an TV-Formaten wie "Big Brother", "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und "Promi Shopping Queen" zu sehen.

"Goodbye Deutschland"-Auswanderer Jens Büchner wird Ballermann-Star

Einer der bekanntesten Vox-Auswanderer ist vermutlich Jens Büchner. Der Entertainer aus Sachsen versuchte schon seit 2010 sein Glück auf Mallorca. Nach dem Ende seiner Modeboutique auf der Sonneninsel schlug er sich zunächst mit zahlreichen Gelegenheitsjobs durch und war seit 2014 auch als Schlagersänger aktiv. Zudem eröffnete er sein eigenes Fan-Café am Ballermann. Daneben war er auch in anderen Sendungen wie "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Sommerhaus der Stars" zu sehen. Im November 2018 verstarb Jens Büchner an den Folgen von Lungenkrebs.

Andreas und Caro Robens: Die Muskelpakete aus "Goodbye Deutschland"

Die Bodybuilder Andreas und Caroline Robens haben sich hingegen ganz dem Körperkult verschrieben. "Goodbye Deutschland" begleitete das Paar bei dem Versuch, mit einem eigenen Fitness-Studio am Ballermann Fuß zu fassen. Ihr "Iron Gym" bietet heute nicht nur verschiedene Trainingsmöglichkeiten, sondern zusätzlich auch die passenden Klamotten aus ihrer eigenen Modelinie.

Erfahren Sie mehr: Caro Robens aus "Goodbye Deutschland" – So lebt die Vox-Auswanderin mit den MEGA-Muckis.

Melanie Müller eröffnet Bratwurststand auf Mallorca

Melanie Müller versuchte stattdessen, typisch deutsche Traditionen nach Mallorca zu bringen. Anfang 2017 eröffnete sie einen eigenen Bratwurststand am Ballermann, natürlich in Begleitung der Kameras von "Goodbye Deutschland". Müller wirkte zunächst in Erwachsenenfilmen mit, bevor sie an verschiedenen Sendungen wie "Das perfekte Dinner" und "Der Bachelor" teilnahm. Bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wurde sie 2014 Dschungelkönigin. Daneben betreibt sie einen eigenen Online-Handel für Sex Toys und ist außerdem als Sängerin am Ballermann aktiv. Mit ihrem Mann und Manager Mike Blümer hat sie eine gemeinsame Tochter.

jat/kad/news.de
Fotostrecke

Diese Fotos von Mallorca-Jens bleiben unvergessen

Michael SchumacherDie GeissensJens BüchnerNeue Nachrichten auf der Startseite