21.03.2019, 11.57 Uhr

Jens Büchner von "Goodbye Deutschland": Peinliche TV-Panne lässt Geld-Übergabe an die Kinder platzen

Jens Büchner hinterlässt nach seinem Tod acht Kinder, fünf leibliche und drei Stiefkinder.

Jens Büchner hinterlässt nach seinem Tod acht Kinder, fünf leibliche und drei Stiefkinder. Bild: dpa

Mit dem plötzlichen Tod von Jens Büchner stand seine Familie plötzlich alleine da. Damit seine Kinder, Jens hinterlässt fünf leibliche Kinder, auch in Zukunft gut abgesichert sind, fand Ende Februar ein großes Jens-Büchner-Benefizkonzert in Essen statt. Satte 80.000 Euro kamen bei der Veranstaltung zusammen. Bereits am Dienstag sollte der Familie des TV-Auswanderers das Geld übergeben werden. Doch dazu kam es nicht.

Jens Büchner: Spendengeld-Übergabe für seine Kinder ist geplatzt

Wie "Bild" berichtet, wollte Event-Manager Markus Krampe das Geld persönlich auf Mallorca übergeben. Doch wegen einer Panne in der aktuellen Ausgabe von "Goodbye Deutschland" platzte die Übergabe. Der Grund: Als der Sender Ausschnitte des Konzerts zeigte, unterlief dem Sender eine peinliche Namens-Panne. Aus Krampe wurde kurzerhand "Pampe".

Event-Manager Markus Krampe stinksauer wegen TV-Panne bei "Goodbye Deutschland"

Für Krampe, der die Idee zur Benefizveranstaltung hatte, ein absolutes No-Go. Immerhin hatte der Event-Manager über 78.000 Euro für die Büchner-Kinder eingenommen. Am Ende legte er selbst noch ein stattliches Sümmchen drauf, damit jedes der acht Kinder, drei sind Danielas leibliche Kinder, jeweils 10.000 Euro bekommt. Umso wütender reagierte Markus Krampe jetzt auf die Namens-Panne. "Ich habe Humor, aber so etwas darf nicht passieren!", erklärte Markus Krampe,der Ex-Manager von Michael Wendler, gegenüber "Bild".

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Das sagt Vox zu der geplatzten Geld-Übergabe

Letztendlich war Krampe so sauer, dass er seinen Flug nach Mallorca samt geplantem "Goodbye Deutschland"-Dreh kurzerhand absagte. Und was sagt Vox? Im Gespräch mit "Bild" erklärteVOX-Pressesprecherin Julia Kikillis: "Es ist richtig, dass Markus Krampe bei der Vertonung der Folge an einer Stelle leider falsch benannt wurde. Wir sind dabei, den Fehler zu beheben. Und selbstverständlich haben wir uns bei Markus Krampe in aller Form entschuldigt. Das tun wir auch an dieser Stelle noch mal." Auch Bernd Schumacher,Produzent der Reihe "Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!" entschuldigte sich in aller Form bei Markus Krampe. "Es war ein menschliches Versehen bei der Vertonung", erklärte er die TV-Panne.

Bekommen die Kinder von Mallorca-Jens trotzdem ihr Geld?

In einem Punkt sind sich jedoch alle einig: Die Kinder von Jens Büchner sollen keinesfalls unter dem Fehler leiden. "Statt persönlicher Übergabe durch Schecks werde ich noch heute alle Kontodaten erfragen und die Spenden sofort nach Bekanntgabe überweisen. Jedes Kind bekommt den gleichen Anteil", versichert Krampe gegenüber "Bild". Die erste Begünstigte: Jens Büchners Ex-Freundin Jennifer Matthias, Mutter von Sohn Leon.

Lesen Sie auch: Tränen-Drama bei Witwe Danni! Was wird aus der Faneteria?

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de
Kate MiddletonMeghan Markle, Kate Middleton, Prinzessin MadeleineZDF-Fernsehgarten 2019Neue Nachrichten auf der Startseite