14.03.2019, 10.27 Uhr

Claudia Effenberg in Trauer: Todes-Drama! Herzzerreißender Verlust für Effes Ehefrau

Claudia Effenberg trauert um ihren Hund.

Claudia Effenberg trauert um ihren Hund. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Franziska Kais

Claudia Effenberg trauert. Ihre geliebte Hündin Donna ist gestorben. Auf Instagram verabschiedet sich die Ehefrau von Stefan Effenberg nun mit sehr emotionalen Worten von ihrem Liebling und lässt ihre Fans an ihrem Verlust teilhaben.

Todes-Drama bei Claudia Effenberg - ihr Liebling ist von ihr gegangen

"Donna........Du hattest das schönste Zuhause was ich mir vorstellen konnte!Wir werden Dich alle so vermissen!", schreibt die 53-Jährige auf dem Foto- und Videonetzwerk. "Schau einfach mal vom Himmel herab und ich werfe Leckereien hoch!Ich vermisse Dich total!!!Und kann es nicht glauben das ich Dich erst im Himmel wieder sehe!" Dazu postete sie einen Schnappschuss ihres verstorbenen Hundes.

Claudia Effenberg teilt Trauer mit ihren Instagram-Fans

Woran Donna gestorben ist, verrät Claudia Effenberg in ihrem Instagram-Post nicht. Doch die vielen Herzchen-Emojis und Smileys mit Träne verdeutlichen, wie schwer dieser Verlust die Blondine mitnimmt. Die Fans von Claudia Effenberg können ihre Trauer sehr gut verstehen. "Das tut mir sehr leid Claudia, ich weiß genau wie sich das anfühlt ein Familien Mitglied zu verlieren, auch wenn es für andere nur ein Hund ist mein Beileid", schreibt ein Fan. "Es tut mir so unendlich leid kleine Fellnase. Komm gut an im Regenbogenland. Liebe Claudia fühl dich umarmt", lautet ein zweiter Kommentar.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Donna........Du hattest das schönste Zuhause was ich mir vorstellen konnte!Wir werden Dich alle so vermissen!Schau einfach mal vom Himmel herab und ich werfe Leckereien hoch!Ich vermisse Dich total!!!Und kann es nicht glauben das ich Dich erst im Himmel wieder sehe!

Ein Beitrag geteilt von Claudia Effenberg (@claudiaeffenberg) am

Sie können das Bild nicht sehen? Klicken Sie hier!

Claudia Effenberg als Botschafterin für verwaiste Eltern aktiv

Der Umgang mit dem Tod ist Claudia Effenberg nicht fremd, engagiert sie sich doch als Botschafterin für den Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. Der Verband kümmert sich unter anderem um Familien, die ihre Kinder durch den Tod verloren haben. "Nach dem Tod von Marco, dem kleinen sechsjährigen Sohn meiner Freundin Christa, habe ich zum erstenmal erlebt, wie wichtig Unterstützung für verwaiste Eltern ist. Nach der Beerdigung war plötzlich niemand mehr da, nur wir, und dann erfuhren wir, dass es einen solchen Verband gibt", ist in einem Statement der 53-Jährigen auf der Webseite des Verbandes zu lesen.

Claudia Effenberg ist selbst Mutter. Aus ihrer ersten Ehe mit dem FußballerThomas Strunz hat sie zwei Kinder. Thomas (17) und Lucia Strunz (19). Im Interview mit dem "Bunte"-Magazin verriet die Blondine vor Kurzenm: "Ich stalke sie immer! Ich bin eine Glucken-Mutter und kann das nicht ablegen."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de
Kate MiddletonBarbara Schöneberger, Vanessa Mai, Beatrice EgliMick SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite