26.02.2019, 10.04 Uhr

Karl Lagerfeld beigesetzt: Vertraute des Modezaren verrät letzte Geheimnisse

Karl Lagerfeld starb im Alter von 85 Jahren.

Karl Lagerfeld starb im Alter von 85 Jahren. Bild: dpa

Am vergangenen Dienstag stand die Fashion-Welt für einen Augenblick still. Karl Lagerfeld ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Er galt als letzter Modezar und größter deutscher Modeschöpfer aller Zeiten. Er hat die Haute Couture beeinflusst wie sonst kein anderer. Am Freitag fand die Trauerzeremonie in Nanterre, einem Vorort von Paris, im engsten Kreis statt. Der Leichnam des Designers wurde dort zuvor eingeäschert. Eine offizielle Trauerfeier gab es nicht, das war Lagerfelds ausdrücklicher Wunsch.

Karl-Lagerfeld-Vertraute verrät letzte Geheimnisse

AuchMarietta Andreae traf der Tod von Karl Lagerfeld schwer. 25 Jahre war sie an der Seite von King Karl und damit eine seiner engsten Vertrauten. Im Interview mit der "Bild am Sonntag" erinnert sie sich mit liebevollen Worten an ihren einstigen Chef. "Karl war ein wunderbarer, liebevoller, großzügiger Mensch, äußerst gebildet, belesen und wahnsinnig schnell im Kopf.Er hatte einen herrlichen Humor, konnte vor allem auch über sich selbst lachen und war berühmt für seine köstlichen Wortspiele in deutscher, französischer und englischer Sprache."

Karl Lagerfeld undMarietta Andreae arbeiteten zusammen bei Chanel

Bis zu seinem Tod war Karl Lagerfeld Kreativdirektor und Chefdesigner bei Chanel. Auch Marietta Andreae arbeitete bei dem französischen Modehaus, war Chefin der Öffentlichkeitsarbeit und arbeitete dadurch eng mit Lagerfeld zusammen. "Die Zusammenarbeit mit ihm beruhte auf totalem Vertrauen, war eine absolute Freude und ein Riesenprivileg."

Lagerfeld-Vertraute über die große Liebe des Modezaren, Jacques de Bascher

Doch aus den Kollegen wurden schließlich Freunde. "Ich hatte das Riesenprivileg, häufig sein Gast zu sein. Sei es in Paris, La Vigie, Biarritz und natürlich in Hamburg in der Villa Jako", schwärmt Marietta Andreae im BamS-Interview. Auch Lagerfelds große Liebe, Jacques de Bascher, durfte sie kennenlernen. "Jacques war ein reizender, charmanter, eleganter und sehr amüsanter französischer Aristokrat. Er liebte es auszugehen, rauchte wie ein Schlot, trank Alkohol und war genau das Gegenteil des disziplinierten Karl, was dieser aber herrlich fand", verrät sie gegenüber der "Bild am Sonntag".

Das schätzte die Lagerfeld-Vertraute an King Karl

2007 trennten sich schließlich die Wege von Karl Lagerfeld und Marietta Andreae. Noch immer hat sie nur lobende Worte für King Karl übrig. "Nicht nur seine engsten Mitarbeiter, sondern jegliche Art von Personal, im engsten und weitesten Sinne, behandelte er mit Respekt und Liebenswürdigkeit, was ich besonders an ihm schätzte."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de
Meghan Markle und Prinz HarryLady DiWetter im Oktober 2019Neue Nachrichten auf der Startseite