09.05.2019, 11.23 Uhr

Lukas Rieger: Morddrohungen gegen "Let's Dance"-Kandidat 

Lukas Rieger ist einer der 14 Kandidaten bei

Lukas Rieger ist einer der 14 Kandidaten bei "Let's Dance" 2019. Bild: Henning Kaiser / picture alliance / dpa

Die Kandidatenschar von "Let's Dance" 2019 ist komplett: Nachdem mit Ex-Handballer Pascal Hens der 14. Teilnehmer der RTL-Show bekannt gegeben wurde, kann die Vorfreude auf den Staffelstart am 15. März 2019 wachsen. Einer, der für "Let's Dance" die Tanzschuhe schnüren wird, ist Lukas Rieger - der 19-Jährige ist das Küken unter den Promikandidaten und betritt das RTL-Tanzparkett mit Ängsten im Gepäck.

Lukas Rieger bei "Let's Dance" 2019: Morddrohungen! Ohne Bodyguard geht er nicht aus dem Haus

Im Gespräch mit der "Bild" offenbarte der Teenie-Schwarm, der vor fünf Jahren bei "The Voice Kids" vor der Kamera stand, dass er um sein Leben fürchten muss. Im Alter von 17 Jahren, als sich Lukas Rieger längst bei YouTube, Instagram und Co. zum Fan-Idol gemausert hatte, erhielt der Popsänger online Morddrohungen. Unter seinen 1,8 Millionen Fans bei Instagram sind offenbar nicht nur freundlich gesinnte Menschen, denn die Todesdrohungen, die Lukas Rieger bekam, prägten den Teenager fürs Leben. Seitdem weicht eine Person nicht mehr von Lukas Riegers Seite: Bodyguard Pascal ist seit zwei Jahren der Schatten des "Let's Dance"-Kandidaten.

Lukas Rieger tanzt bei "Let's Dance" für seine behinderte Schwester Marie

Wenn Lukas Rieger ab März 2019 bei "Let's Dance" über die Tanzfläche wirbelt, wird jedoch nicht nur der Personenschützer dem Teenieschwarm ganz nahe sein. Lukas Rieger geht nämlich mit der Unterstützung eines ganz besonderen Fans an den Start - und der hört auf den Namen Marie und ist die jüngere Schwester von Lukas Rieger. Zu der 16-Jährigen hat der Popsänger eine besonders innige Beziehung, denn seine kleine Schwester ist geistig behindert. "Sie kann nicht sprechen, kaum laufen und hat den Geisteszustand einer Dreijährigen", beschreibt Lukas Rieger das Leben seiner Schwester Marie mit der Diagnose Mikrozephalie.

Popsänger Lukas Rieger trainiert bereits fleißig für "Let's Dance" 2019

Dennoch möchte der 19-Jährige für seine im Rollstuhl sitzende Schwester alles geben und bei "Let's Dance" zeigen, was in ihm steckt. Dafür habe Lukas Rieger bereits einen Monat vor dem offiziellen Staffelstart von "Let's Dance" mit sportlichem Training begonnen, um fürs Tanzen fit zu werden. Nicht nur Lukas Riegers Fans dürften dem "Let's Dance"-Kandidaten von Herzen wünschen, dass sich der 19-Jährige durch die Tanzerfahrung von seinen traurigen Erfahrungen ablenken kann...

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sba/news.de
Themen: Let's Dance
Christian Rach privatKate Middleton, Meghan Markle, Prinz WilliamZDF-FernsehgartenNeue Nachrichten auf der Startseite