30.01.2019, 14.38 Uhr

Alphonso Williams: Not-OP! DSDS-Star im Krankenhaus

Der Sänger Alphonso Williams musste sich einer Not-OP unterziehen.

Der Sänger Alphonso Williams musste sich einer Not-OP unterziehen. Bild: dpa/Henning Kaiser

Große Sorgen um Alphonso Williams: Der "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner von 2017 musste sich am Montag einer Not-Operation unterziehen. Das teilte die Familie des Sängers am Dienstag auf der Instagram-Seite des Künstlers mit. Wie "Bild" berichtet, soll der selbsternannte "Mr. Bling Bling" an einer Niereninsuffizienz leiden. Dem Blatt zufolge ist die rechte Niere des Sängers wegen einer Unterfunktion ausgefallen.

Alphonso Williams im Krankenhaus: Not-OP bei DSDS-Star

Schon am Samstag hatte der 56-Jährige während eines Auftritts über starke Schmerzen geklagt. Alphonso Williams' Sohn Raphael (31) zu "Bild":"Er hatte Samstag noch einen Auftritt in Hofheim am Taunus, da ging es ihm schon nicht gut. Aber er wollte auftreten – allein für die Fans, die gekommen waren. Er hat es auch durchgezogen, aber man konnte ihm ansehen, dass er Schmerzen hatte." Und der Zustand des Publikumslieblings sollte sich als ernsthafter als gedacht herausstellen.

Niereninsuffizienz! Große Sorge um DSDS-Liebling Alphonso Williams

Erst am Montag wurde der Sänger schließlich von einem Arzt ins Krankenhaus geschickt. Laut "Bild"-Informationen stand es zu diesem Zeitpunkt bereits sehr schlecht um den Sänger. Der US-amerikanische Musiker wurde sofort in die Notaufnahme gebracht, wo sich schließlich herausstellte, dass er eine Niereninsuffizienz hat. Eine Not-OP war unausweichlich. "Der Arzt sagte, hätten wir einen Tag länger gewartet, hätte er vielleicht seine Niere verloren", erklärte Sohn Raphael im Gespräch mit "Bild".

Zustand aktuell: So geht es dem Sänger nach der Operation

Wie es zu derInsuffizienz kommen konnte, ist aktuell noch unklar. Die Familie des DSDS-Stars hofft, dassAlphonso Williams bald wieder auf den Beinen ist. Zunächst müssen jedoch erst einmal die Blutergebnisse des Sängers besser werden. Sollte das nicht passieren, müsste sich Alphonso Williams einer erneuten Operation unterziehen.

Trotz der schockierenden Diagnose zeigte sich Alphonsos Sohn positiv: "Auch jetzt ist er noch nicht über den Damm, wir warten jetzt darauf, dass die Blutwerte besser werden. Das ist bis jetzt leider noch nicht der Fall, aber mein Vater ist ein Kämpfer. Er hat schon so viel geschafft. Die Stoßgebete gehen trotzdem Richtung Himmel."

Familien veröffentlicht Statement: OP weitestgehend gut verlaufen

Auf dem Instagram-Account des Sängers veröffentlichte die Familie ein weiteres Statement, das seine Fans hoffen lässt. "Ihr braucht euch nicht Sorgen, da die OP weitestgehend gut verlief. Wir hoffen auf eine schnelle Genesung von unserem Papa! Danke für euer Verständnis", heißt es in dem Beitrag.

Seine Fans reagierten dennoch geschockt, kommentierten den emotionalen Post direkt mit zahlreichen Genesungswünschen. "Gute Besserung, Papabär, bin in Gedanken bei dir" oder "Gute Besserung an einen der Lustigsten und besten Sänger im TV" schrieben Alphonsos Anhänger zu dem Post seiner Familie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sie können den Post nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de
Queen Elizabeth II. Kate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerManuel NeuerNeue Nachrichten auf der Startseite