26.01.2019, 17.10 Uhr

Michel Legrand tot: Große Trauer! Oscar-Gewinner stirbt mit 86 Jahren

Der französische Komponist und Oscar-Preisträger Michel Legrand ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

Der französische Komponist und Oscar-Preisträger Michel Legrand ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Bild: Sebastien Nogier / EPA / picture alliance / dpa

Der französische Komponist und dreifache Oscar-Preisträger Michel Legrand ist tot. Wie die Nachrichtenagentur AFP und andere französische Medien unter Berufung auf seinen Pressesprecher berichteten, starb der für seine Filmmusik berühmte Legrand in der Nacht zum Samstag im Alter von 86 Jahren in Paris.

Michel Legrand tot: Oscar-Preisträger komponierte Filmmusik von Weltrang

"Er war einer der größten französischen Musiker und Komponisten und einer der berühmtesten Schöpfer von Filmmusik in der Welt", teilte Staatschef Emmanuel Macron mit. Legrand habe mit Größen wie Ray Charles, Frank Sinatra, Charles Trenet oder der Chansonsängerin Édith Piaf zusammengearbeitet.

Ein Leben für die Musik: Michel Legrand mit 86 Jahren gestorben

Die Liebe zur Musik wurde Legrand quasi in die Wiege gelegt: 1932 als Sohn eines Orchester-Leiters in Paris geboren, studierte er später am Konservatorium bei Nadia Boulanger. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählt die Musik zu "Die Regenschirme von Cherbourg" (1964) mit der jungen Catherine Deneuve. Der Musical-Film wurde mit der Goldenen Palme beim Festival in Cannes ausgezeichnet und für fünf Oscars nominiert.

Diese Lieder machten Komponist Michel Legrand unsterblich

Für den Film-Song "The Windmills of Your Mind" von "Thomas Crown ist nicht zu fassen" (1968) mitSteve McQueen und Faye Dunaway und die Soundtracks zu "Sommer '42" (1971) und "Yentl" (1984) mit Barbra Streisand gewann der Franzose jeweils einen Oscar. Seine Leidenschaft für Jazz führte ihn etwa mit Miles Davis zusammen, im klassischen Bereich arbeitete er unter anderem mit der US-Opernsängerin Jessye Norman.

Michel Legrand privat: Verstorbener Komponist hinterlässt Ehefrau und vier Kinder

Michel Legrand war seit 2014 mit seiner zweiten Ehefrau, der französischen Schauspielerin Macha Méril verheiratet. 2013, ein Jahr vor seiner zweiten Hochzeit, ließ sich der mehrfach preisgekrönte Komponist von seiner ersten Ehefrau Catherine Michel, die als Musikerin tätig ist, scheiden. Legrand hinterlässt neben seinen Töchtern Eugénie Legrand, einer international erfolgreichen Springreiterin, und Dominique Rageys die Söhne Hervé Legrand und Benjamin Legrand.

Schon gelesen? Krebs! "Verbotene Liebe"-Star stirbt mit nur 45 Jahren

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa
Fotostrecke

Diese Stars sind 2019 gestorben

Kate Middleton schwanger?Meghan Markle und Camilla Parker-BowlesBjörn HöckeNeue Nachrichten auf der Startseite