18.01.2019, 09.42 Uhr

Sarah Lombardi verletzt: Muskelfaserriss! Sarah darf NICHT bei "Dancing on Ice" antreten

Was für ein Schock! Sarah Lombardi hat sich beim Training für die Sat.1-Show "Dancing on Ice" offenbar ernsthaft verletzt. Seit Donnerstag ist nun auch klar: Sarah wird am kommenden Sonntag nicht bei der TV-Show antreten können.

Sarah Lombardi verletzt! Sängerin muss bei "Dancing on Ice" aufgeben

Schon im Laufe der vergangenen Woche hatte sich die 26-Jährige eigenen Angaben zufolge verletzt. Wie Sarah am Mittwoch selbst in ihrer Instagram-Storie verriet, hat sich das DSDS-Sternchen offenbar eine Hüftverletzung zugezogen. Sichtlich angeschlagen erklärte sie ihren Fans: "Das ist einfach gerade die der schlimmste Albtraum!" Die starken Schmerzen stehen der gebürtigen Kölnerin ins Gesicht geschrieben, immer wieder kämpft sie mit den Tränen.

Sarah Lombardi am Boden zerstört

Sarah Lombardi droht nach einer Verletzung das Aus bei

Sarah Lombardi droht nach einer Verletzung das Aus bei "Dancing on Ice". Bild: dpa/Rolf Vennenbernd

"Ich bin mega krass traurig, weil mir das echt Spaß gemacht hat. Weil ich wirklich richtig mit dem Herzen dabei war. Es hat mir emotional auch so gut getan diese Zeit. Ich will einfach nicht, dass es jetzt vorbei ist", sagte die "Dancing on Ice"-Kandidatin ihren Fans. Aufgeben kommt für die ehrgeizige Sängerin, die bereits seit Folge eins als heiße Favoritin gilt, dennoch nicht in Frage. "Ich habe mir versprochen und das verspreche ich auch euch, dass ich bis zum letzten Moment die Hoffnung nicht aufgeben werde. Ich bin eine Kämpferin und ich bin stark und ich werde alles machen, damit ich weitermachen kann," gibt sie sich weiter kämpferisch.

Muskelfaserriss! Pietros Ex nicht mehr bei "Dancing on Ice"

Nach einer erneuten Untersuchung am Donnerstag ist nun jedoch klar: Sarah wird am kommenden Sonntag nicht mehr bei "Dancing on Ice" dabei sein. Die bittere Diagnose: Muskelfaserriss. Wie "Bild" erfahren haben will, muss sich die 26-Jährige jetzt "unter einer physiotherapeutischen Betreuung bewegen." Training kommt für die Eisprinzessin aktuell nicht in Frage. Auf Instagramveröffentlichte die Sängerin am Donnerstag ein Foto, das sie auf Krücken zeigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sarah gibt die Hoffnung nicht auf

Für Sarah wird Aleksandra Bechtel (46) erneut in die Show zurückkehren. Die Moderatorin war vergangenen Sonntag ausgeschieden. Trotz der niederschmetternden Diagnose hat Sarah Lombardi die Hoffnung auf ein baldiges Eis-Comeback noch nicht aufgegeben. "Ich hoffe, dass ich nächste Woche wieder trainieren darf. Ich werde natürlich nicht innerhalb von einer Woche geheilt, sondern fit gemacht, damit ich eventuell wieder aufs Eis darf", zitiert "Bild" die verletzte Eis-Tänzerin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de
Meghan Markle schwangerSophie Imelmann, Victoria Swarovski, Laura MüllerWetter aktuell im Juli 2019Neue Nachrichten auf der Startseite