16.01.2019, 13.26 Uhr

Kate Middleton: Morddrohungen! Herzogin Kate in Lebensgefahr

Der IS plant die Ermordung von Herzogin Kate.

Der IS plant die Ermordung von Herzogin Kate. Bild: dpa

Große Sorge um Kate Middleton. Gerade noch feierte die Ehefrau von Prinz William ihren 37. Geburtstag, da hält das neue Lebensjahr bereits die erste Schock-Meldung parat. Laut einem Bericht der britischen "Daily Mail" soll die Terrormiliz ISIS ihre Anhänger dazu aufgerufen haben, Herzogin Kate zu ermorden. Die Fanatiker sollen demnach die Lebensmittel, welche die Dreifach-Mama im Supermarkt kauft, vergiften.

Kate Middletons Sohn Prinz George von IS bedroht

Es ist nicht das erste Mal, dass der IS die britische Königsfamilie ins Visier nimmt. Ende Oktober 2017 waren im Messengerdienst Telegram besorgniserregende Chatnachrichten aufgetaucht, in denen über die Ermordung von Kate Middletons Sohn, Prinz George, gesprochen wurde. Damals hatten die Dschihadisten dazu aufgerufen, ein Attentat auf die Schule des Sohnes von Kate Middleton und Prinz William zu verüben und den großen Bruder von Prinzessin Charlotte umzubringen.

Kate Middleton in Gefahr! Mord-Drohungen durch Islamischen Staat

Und auch im aktuellen Fall von Kate Middleton verständigten sich die ISIS-Fanatiker erneut über den bekannten Messengerdienst. So wurden laut "Daily Mail" Bilder von Kate mit Einkaufstüten herumschickt. Dazu schrieben die ISIS-Anhänger: "Wir wissen, was sie isst - vergiftet es!" Zusätzlich wurden Informationen darüber verbreitet, wo die Ehefrau von Prinz William einkaufen geht. Und auch Prinz George befindet sich offenbar einmal mehr im Visier der Terroristen.

Herzogin Kate von gleichem Terroristen bedroht wie Sohn Prinz George?

Laut "Daily Star Sunday" werden die Drohungen gegen die Herzogin von Cambridge und ihren Sohn sehr ernst genommen. Ermittler vermuten, dass erneut der bekannte TerroristHusnain Rashid hinter den Morddrohungen steckt. Dieser hatte damals zum Mord von Prinz George aufgerufen und wurde dafür zu einer Haftstrafe von mindestens 25 Jahren verurteilt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de
Ingo Kantorek (†44) ist totDaniela Katzenberger, Lena Meyer-Landrut und Co.Asteroid 99942 ApophisNeue Nachrichten auf der Startseite