09.01.2019, 20.15 Uhr

Kate Middleton unter Schock: Baby-Drama bei guter Freundin der Herzogin

Traurige Nachrichten für Kate Middleton: Ihre Freundin verlor beinahe ihr Baby.

Traurige Nachrichten für Kate Middleton: Ihre Freundin verlor beinahe ihr Baby. Bild: dpa/Arthur Edwards/The Sun

Während Kate Middleton gemeinsam mit ihrer Familie in Sandringham ein entspanntes Weihnachtsfest verbrachte, durchlebte Herzogin Kates Freundin Emma Sayle Schreckliches. Denn wie jetzt bekannt wurde, verlor Kates beste Freundin an Weihnachten beinahe ihre kleine Tochter. Das britische Nachrichtenportal "dailymail.com" hatte über den dramatischen Vorfall berichtet.

Kate Middleton unter Schock: Baby-Drama um ihre Freundin Emma Sayle

Demnach litt Emmas Tochter Maly an den Weihnachtstagen an einer Lungenentzündung und wäre beinahe daran gestorben."Wir dachten, wir würden sie verlieren", sagte Emma gegenüber "Daily Mail". "Ich hatte noch nie in meinem Leben so große Angst." Der Zustand der kleinen Maly verschlechterte sich am 1. Weihnachtstag so sehr, dass die Kleine mit dem Rettungswagen ins Royal London Hospitalim Londoner Stadtteil Whitechapel gebracht werden musste.

Emma Sayle verlor an Weihnachten beinahe ihr Baby

"Sie konnte nicht atmen und war in einem Inkubator. Maly war an Röhren befestigt und ich konnte sie nicht einmal hochheben - ich fühlte mich so hilflos", zitiert "Daily Mail" die langjährige Freundin von Herzogin Kate. "Ich betete und betete, dass Maly das überstehen würde." Ihre Gebete wurden erhört. Die kleine Maly befindet sich auf dem Weg der Besserung, heißt es. Sie durfte sogar schon wieder nach Hause zu ihren Geschwistern.

Sex-Skandal um Herzogin Kates Freundin

Kate Middleton und Emma Sayle kennen sich schon seit vielen Jahren. Gemeinsam ruderten die beiden Frauen in Emmas Ruderverein "The Sisterhood". Vor einigen Jahren machte Emma Schlagzeilen mit ihrem Geschäft Killing Kittens, das "Elite-Sex-Partys" organisiert. Nach Bekanntwerden des Sex-Skandals um EmmaSayle soll die Queen alles andere als begeistert von Kates Freundschaft zu Emma Sayle gewesen sein. Doch Herzogin Kate soll angeblich bis heute an der Freundschaft festhalten.

Herzogin Kate: Freundin Emma denkt noch heute an sie

Wie das Verhältnis der beiden Frauen heute aussieht, ist jedoch nicht bekannt. Doch eines ist sicher: Für Emma ist Kate immer noch ein wichtiger Teil in ihrem Leben. Während der schweren Stunden im Krankenhaus habe Emma immer wieder an ihre Freundin Kate gedacht, erklärte sie gegenüber "Daily Mail"."Ich konnte mir nicht helfen, über Weihnachten an meine alte Freundin zu denken, denn wir haben jetzt drei Kinder im gleichen Alter", so Emma.

Lesen Sie auch: Mobbing-Drama! So traurig war Kates Kindheit

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de
Kate Middleton, Meghan Markle, Prinzessin MadeleineLena Meyer-Landrut, Valentina Pahde, Jenny FrankhauserZDF-FernsehgartenNeue Nachrichten auf der Startseite