19.11.2018, 18.16 Uhr

Melania Trump nackt: Hollywood-Star twittert Nacktfoto der First Lady

Melania Trump sorgte 2000 mit einem Nacktfotoshooting für Aufsehen.

Melania Trump sorgte 2000 mit einem Nacktfotoshooting für Aufsehen. Bild: dpa

Hollywood-Star Bette Midler holt auf Twitter zum Schlag gegen First Lady Melania Trump aus. Auf Twitter veröffentlichte die 72-Jährige ein äußerst pikantes Foto von der Frau des amtierenden US-Präsidenten. Während die Demokraten lachen, sind die Republikaner schockiert.

Bette Midler wettert gegen Melania Trump

Bereits am Donnerstag postete Bette Midler auf Twitter ein Foto von Melania Trump aus dem Jahre 2000. Darauf ist das damalige Model so gut wie nackt zu sehen. Einzig ein futuristischer Ketten-Body bedeckt den Oberkörper von Melania. Dennoch ist der Blick auf die Brüste von Melania Trump frei. Mit dem Shooting für das Männermagazin "GQ" erregte Melania damals extremes Aufsehen. Das Foto entstand in Trumps Privatflugzeug. Nun nutzt es Midler, um gegen die First Lady zu schießen.

"The dry cleaning bill for the upholstery on Air Force One must be insane.
#FLOTITS" (auf Deutsch: "Die Rechnung für die chemische Reinigung der Polsterung von Air Force One muss wahnsinnig sein"), schreibt Midler zum Bild. Wobei #FLOTITS wohl für First Lady of Tits steht - eine Anspielung auf die Brustvergrößerung der First Lady. Die Hollywood-Ikone ist für ihre spitze Zunge bekannt. Doch schießt sie damit übers Ziel hinaus?

Bette Midler löst Debatte aus

Mit ihrem Post löste Midler eine heftige Debatte aus. Innerhalb kürzester Zeit erhielt sie Tausende Antworten. "Wie Melania oder ihre Karriere vor der Zeit mit Trump aussah, sollte keine Rolle spielen. Ich bin es leid, dass Leute sie denunzieren, weil sie mal ein Nackt-Model war. Dies hat nichts mit ihrer Arbeit als FLOTUS (First Lady of the United States) zu tun oder ihrem Engagement in dieser Administration", schreibt eine Twitter-Nutzerin. "Du wirst von vielen als Ikone und als Anwältin der Frauenrechte betrachtet... dies ist ekelhaft! Was ist aus deinem 'alle Frauen sollten andere erheben' geworden? Was hat diese Frau dir jemals angetan? Du solltest dich schämen. So enttäuschend", antwortet eine andere auf das Bild.

Lesen Sie auch: Nackt-Skandal um Trump-Frau: Hier zeigt sie ALLES!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de
Daniel Kübelböck verschollenMeghan MarkleKlimakabinett ohne EntscheidungNeue Nachrichten auf der Startseite