27.11.2018, 16.17 Uhr

Kate Middleton schwanger?: Macht das 4. Baby die Familie bald komplett?

Der kleine Prinz Louis im Garten des Clarence House nach seiner Taufe am 09.07.2018. Der jüngste Sohn von Herzogin Kate und Prinz William wurde in der Kapelle des St.-James's-Palastes in London auf den Namen Louis Arthur Charles getauft.

Der kleine Prinz Louis im Garten des Clarence House nach seiner Taufe am 09.07.2018. Der jüngste Sohn von Herzogin Kate und Prinz William wurde in der Kapelle des St.-James's-Palastes in London auf den Namen Louis Arthur Charles getauft. Bild: picture alliance/Matt Porteous/Duke and Duchess of Cambridge/Press Association Images/dpa

Von news.de Volontärin Jessica Sobanski

Hartnäckig halten sich immer wiederGerüchte, laut derer Kate Middleton und Prinz William ihr viertes Kind erwarten sollen.Als Beweis wurde, unter anderem von "InTouch" immer wieder die Garderobe der Herzogin angeführt.

Verrät Kate Middletons Kleidung ihre Schwangerschaft?

Zuletzt trug die Herzogin exakt dasselbe helle, lilafarbene Kleid, wie schon ein Jahr zuvor bei einem öffentlichen Auftritt mit Prinz William. Aber damals war sie im fünften Monat schwanger! Und auch Prinz William hatte exakt den selben Anzug an, wie bei jenem Auftritt ein Jahr zuvor. Alles nur Zufall?

Das britische Boulevard-Blatt "Star" behauptete, dass die Herzogin schon wieder schwanger sei. Hierbei berief sich das Blatt auf einen mutmaßlichen Insider aus dem britischen Königshaus. Dieser äußerte sich wie folgt: "Sechs Monate nach der Geburt von Prinz Louis ist Herzogin Kate wieder schwanger. Kate Middleton und Prinz William waren selbst erstaunt, wie schnell es mit der Schwangerschaft geklappt hat."

Mager-Shock! Wiegt Kate Middleton nur noch 44 Kg?

Dabei wirkt Kate Middleton doch so furchtbar gebrechlich nach ihrer Diät. Und so soll eine Schwangere aussehen? Aufgrund der argen Gewichtsabnahme der Herzogin von Cambridge sei der Palast äußerst besorgt, will der Insider wissen. Nur noch 44 Kilo bringe die Herzogin auf die Waage, so die anonyme Quelle weiter.

Aber an diesen Gerüchten ist wohl kaum etwas dran. Denn wäre die Herzogin tatsächlich schwanger, so würde dies gewiss zuerst Prinz Charles und die Queen erfahren, nicht das Palastpersonal. Davon abgesehen würden die penibel ausgewählten Palast-Angestellten kaum ihren Job riskieren, indem sie derartige Details, sowohl bezüglich der Schwangerschaftsgerüchte, als auch bezüglich des Gewichtes von Herzogin Kate ausplaudern.

Meghan Markle und Prinz Harry: Schnelles Baby-Glück kurz nach der Hochzeit

Aber eines ist sicher: Meghan Markle und Prinz Harry, erwarten im kommenden Frühjahr ihr erstes gemeinsames Kind. Meghan wurde bereits kurz nach der Hochzeit mit Prinz Harry am 19. Mai 2018 schwanger. Und auch, wenn es wohl kein doppeltes Baby-Glück wird. Sowohl die werdenden Eltern als auch die Fans der britischen Königsfamilie sind ganz aus dem Häuschen ob der frohen Kunde. Dennoch werden wir uns wohl oder übel noch bis zum Frühling 2019 gedulden müssen, bevor es neue Baby-Bilder der britischen Royals zu sehen gibt.

Lassen Sie sich schon jetzt von den niedlichsten Baby-Fotos der britischen Royals verzaubern

Bis es soweit ist, erfreuen wir uns an den niedlichen Baby-Bildern, die bereits vorhanden sind. Werfen Sie mit uns einen Blick ins royale Familienalbum von Kate Middleton und Prinz William, von Meghan Markle und Prinz Harry sowie von Prinz Charles und lassen Sie sich verzaubern von den süßesten Baby-Fotos des britischen Königshauses.

Lesen Sie auch: Tabubruch! Kate Middleton plant unerlaubt eine Baby-Party für Meghan.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

soj/rut/news.de
Fotostrecke

So süß sind die kleinen Royals

Joachim Llambi privatDaniela KatzenbergerWetter in Europa im Juli 2019Neue Nachrichten auf der Startseite