10.11.2018, 13.38 Uhr

Mia Julia Brückner nackt: DIESES Nacktbild versetzt ihre Fans in Ekstase

Mia Julia lässt die Hüllen fallen und warnt Männer

Mia Julia lässt die Hüllen fallen und warnt Männer Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Ex-Pornostar Mia Julia versetzt ihre Fans nicht nur auf der Bühne in Extase, sondern auch auf Instagram. Dort veröffentlicht die 31-Jährige regelmäßig freizügige Fotos. Nun gab es ein Bild, auf dem sie nichts außer einem Paar Schuhe trägt. Die Reaktion der Fans - unter der Gürtellinie.

Völlig nackt! Mia Julia Brückner lässt Hüllen fallen

Die Sängerin ist auf dem Foto zwar komplett nackt, aber sie bedeckt die pikanten Körperstellen. Diese gibt es nämlich erst in ihrem Kalender für 2019 zu sehen. Vorher müssen sich ihre vornehmlich männlichen Fans mit diesem heißen Schnappschuss abfinden. "du bist echt ein megaheißer Feger!!! Da läuft das Kopfkino auf hochtouren du Träumchen" (Anmerkung der Redaktion: Grammatik und Rechtschreibung wurde übernommen), schreibt ein Fan unter das Foto. "Da bleibt einen das Herz fast stehen, so was schönes hab ich lang nicht mehr gesehen", schwärmt ein anderer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hin und wieder verraten einem die Schuhe wo’s lang geht... . . . . . #highheelshoes #heels #highheels #shoes

Ein Beitrag geteilt von Mia Julia Brückner (@mia_julia_brueckner_offiziell) am

Sie sehen das Foto nicht? Dann hier entlang.

Mia Julia warnt vor "No Nut November"

Doch Mia Julia Brückner bekommt nicht nur eindeutig zweideutige Kommentare unter dem Foto. Einige Fans schreiben sie auch direkt an. Eine Nachricht veröffentlicht die Sängerin in ihren Stories. Und plötzlich schlägt ihre Botschaft eine völlig andere Richtig ein. Während sie zu ihrem Nacktfoto noch schrieb: "Hin und wieder verraten einem die Schuhe wo's lang geht!" Und ihre Fans ahnungslos zurückließ. Wer schaut bei diesem Anblick auch auf die Schuhe? Warnt sie in ihren Stories ihre Fans nun vor einem bizarren Trend.

"Ich bitte Sie hiermit das posten von solch freizügigen Bildern zu unterlassen", heißt es in der Privatnachricht. "Der No Nut November ist schon schwer genug allein. Ab dem 1.12 können sie sich wieder frei entfalten auf Instagram." Hinter dem "No Nut November" verbirgt sich eine irre Challenge. Männer versuchen, den kompletten November aufs Masturbieren zu verzichten. Der Mythos: Männer sollen nach einem Monat Enthaltsamkeit mit einem "neuen Leben" beschenkt werden. dadurch soll eine gesune Sexualität unterstützt werden. Doch ein Therapeut warnt die Männerwelt vor dem "No Nut November". Selbstbefriedigung ist nämlich absolut natürlich und senke sogar das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken.

Movember statt "No Nut November"

Da erhebt sogar Mia Julia den Zeigefinger und warnt vor der Aktion. Sie empfiehlt lieber den Movember. Diese Aktion klärt über Prostata- und Hodenkrebs auf, setzt sich für Suzidprävention bei Männern ein und fördern die Männergesundheit. "Finde ich eine gute Sache", sagt die Sängerin ihren Fans in den Stories. Na dann werte Männerwelt, lasst die Bärte wachsen und setzt ein Zeichen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de
Jens Büchner ist totDario Kolodiczyk von Leben.Lieben.LeipzigLeoniden-Maximum (November 2018)Neue Nachrichten auf der Startseite