17.11.2018, 20.40 Uhr

Dario Kolodiczyk von "Leben.Lieben.Leipzig": Bryan McFly, wie wird man zum sexy "Sixx Paxx"-Stripper?

Dario Kolodicyk spielt die Hauptrolle im neuen RTL2-Reality-Format

Dario Kolodicyk spielt die Hauptrolle im neuen RTL2-Reality-Format "Leben. Lieben. Leipzig". Bild: news.de

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Wenn heiße Männer wie Patrick Fabian, Curtis Johnson, Jayden Yard oder Livio Silver die Bühne betreten und sich mit verführerischem Hüftschwung, sexy Tanzeinlagen und akrobatischen Stunts ihrer Klamotten entledigen, steigt beim weiblichen Publikum der Puls: Die Jungs von "Sixx Paxx" sind die derzeit wohl heißeste Stripper-Truppe der Welt. Seit 2017 gehört auch Bryan McFly zur Hottie-Truppe - hinter dem Stripper-Pseudonym verbirgt sich Dario Kolodiczyk aus Berlin, der aktuell als Dennis Nowotny in der RTL2-Daily-Soap "Leben.Lieben.Leipzig" zu sehen ist.

Vom Jurastudenten zum Stripper: Dario Kolodiczyk zieht sich für "Sixx Paxx" aus

Zu seinem Engagement bei den sexy Strippern kam der gebürtige Berliner wie die sprichwörtliche Jungfrau zum Kinde - der 27-Jährige hatte gerade das erste Staatsexamen seines Jurastudiums in der Tasche, als der leidenschaftliche Akrobat eine Anfrage von der Strippertruppe "Sixx Paxx" bekam. "In meinem Akrobatikverein hatten wir ein Angebot auf dem Tisch, dass 'Sixx Paxx' einen Akrobaten suchen, um die Show aufzupeppen und das Team zu stärken." Darios Interesse war geweckt, es folgten Choreografietraining und ein Casting - und kurze Zeit später war Bryan McFly als neues Mitglied der "Sixx Paxx" an Bord.

Mitglied bei "Sixx Paxx" werden? So funktioniert's

Ein durchaus übliches Prozedere, das Dario Kolodiczyk auf seinem Weg zum "Sixx Paxx"-Member durchlaufen hat. "Manche haben das Glück, einfach entdeckt zu werden", erklärt der Mann hinter Bryan McFly. Männliche Talente, die tanzen können und gut aussehen, werden immer mal wieder zu Castings eingeladen, um zu schauen, ob die Chemie stimmt. "Wir sind ein großes Team, da ist Verstärkung immer gut", so der "Sixx Paxx"-Tänzer. Dass die Tickets für die Stripshows weggehen wie warme Semmeln, hat für Dario Kolodiczyk einen klaren Grund: "Showtechnisch legen wir jedes Jahr einen drauf", beschreibt Kolodiczyk die Faszination um "Sixx Paxx". "Wir haben super Choreografen, die alles perfekt inszenieren und das Showprogramm ist absolute Weltklasse." Wer sich selbst vom artistischen Können der knackigen Stripper überzeugen möchte: "Sixx Paxx" sind bis April 2019 mit der aktuellen "Roxx Tour" in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.

Wie kam Dario Kolodiczyk zu seinem "Sixx Paxx"-Namen Bryan McFly

Doch wie kam Dario Kolodiczyk eigentlich zu seinem Stripper-Namen? Grundsätzlich wird jeder Tänzer bei "Sixx Paxx" mit einem Pseudonym versehen - "damit man ein bisschen Privatleben hat", erklärt der durchtrainierte 1,81-Meter-Mann im news.de-Interview. "Bryan wurde mir vorgeschlagen", erinnert sich der 27-Jährige an seine Taufe bei "Sixx Paxx". "Die Chefs sagten 'Du siehst aus wie ein Bryan', also hab ich gesagt 'Okay, cool, dann bin ich Bryan'". McFly als Nachname entstand als Anlehnung an die Flugbewegungen, die Dario Kolodiczyk als Akrobat vollführt - und zugleich als Hommage an die von Michael J. Fox verkörperte Figur Marty McFly aus "Zurück in die Zukunft".

Schweißtreibendes Mucki-Training für die "Sixx Paxx"-Stripper

Um für die sexy Shows fit und durchtrainiert zu bleiben, ist Dario Kolodiczyk alias Bryan McFly Stammgast im Fitnessstudio. "Wir machen alle sehr viel Sport, auch Tanztraining und Fitnesstraining gehört dazu", erklärt Dario Kolodiczyk die schweißtreibenden Vorbereitungen hinter den "Sixx Paxx"-Kulissen. Steht eine Tournee an, quälen sich die "Sixx Paxx"-Boys besonders hart, legen extra Trainingseinheiten ein und studieren in Tour-Camps die ausgefeilten Choreografien bis ins letzte Detail ein.

So reagierte die Familie von Bryan McFly auf die Stripper-Karriere bei "Sixx Paxx"

Nicht nur auf seinen durchtrainierten Körper, sondern auch auf seine Bühnenperformances kann Bryan McFly mächtig stolz sein - deshalb war es für den 27-Jährigen auch kein Problem, seine Familie mit seiner neuen Karriere zu konfrontieren: "Ich trag mein Herz auf der Zunge, meine Familie wusste von Anfang an Bescheid." Seine Mutter habe kein Problem damit, dass Dario als Stripper auf der Bühne blankzieht: "Meine Mama ist stolz auf alles, was ihr Sohnemann macht", so der 27-Jährige schmunzelnd. Im "Sixx Paxx"-Publikum saß die Familie von Dario Kolodiczyk allerdings noch nicht, räumte der Frauenschwarm im news.de-Interview ein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de
Fotostrecke

Die heißesten Posen der Stripperin

Jens BüchnerBeatrice EgliJens BüchnerNeue Nachrichten auf der Startseite