26.10.2018, 20.46 Uhr

Meghan Markle schwanger: HIER zeigt Herzogin Meghan ihren kugelrunden Babybauch

Herzogin Meghan trifft zum Staatsbankett im Grand Pacific Hotel in Suva ein.

Herzogin Meghan trifft zum Staatsbankett im Grand Pacific Hotel in Suva ein. Bild: dpa/Ian Vogler/Daily Mirror

Von news.de-Redakteurin Sarah Baumann

Die Nachricht von Meghan Markles (37) Schwangerschaft versetzte die ganze Welt in helle Aufruhr. Seither will jeder einen Blick auf die werdende Mutter erhaschen. Umso erfreulicher, dass Herzogin Meghan ihren Fans während der 16-tägigen Reise durch Australien, die Fidschi-Inseln, Neuseeland und das Königreich Tonga jetzt ein überraschendes Bild lieferte.

Meghan Markle schwanger auf den Fidschi-Inseln mit Prinz Harry

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Harry (34) war Meghan am Dienstag auf Fidschi gelandet. Dort angekommen, gewährte die Herzogin von Sussex einen Blick auf ihren stetig wachsenden Baby-Bauch. Denn dieser war in den vergangenen Tagen offenbar um einiges herangewachsen, wie aktuelle Aufnahmen zeigen. Dabei hatte sich die ehemalige Schauspielerin während ihres Australien-Aufenthalts zuletzt noch mit deutlich kleinerem Baby-Bäuchlein präsentiert.

HIER zeigt Herzogin Meghan ihren Riesen-Baby-Bauch

Weicht nicht von Meghans Seite: Prinz Harry.

Weicht nicht von Meghans Seite: Prinz Harry. Bild: dpa/Ian Vogler/Daily Mirror

Beim Staatsbankett im Grand Pacific Hotel in Suva überraschte Meghan nun jedoch mit einer Mega-Baby-Kugel. Offenbar hatte die werdende Mutter in den letzten Tagen mächtig zugelegt. Unter Meghans blauem Kleid vom Label SAFiYAA zeichnete sich eine deutliche Wölbung ab. Wie auch während ihrer Australien-Reise, hielt die 37-Jährige ihre Hände immer wieder schützend auf ihren Bauch. Prinz Harry, der Anfang der Woche bereits erste Hinweise zum Baby-Geschlecht lieferte, wich seiner Liebsten nicht von der Seite. Immer wieder hält der 34-Jährige die Hand seine Liebsten.

Meghan Markle überrascht in Australien mit MEGA-Beinschlitz

Ein Glück, dass Meghan bei ihrem aktuellen offiziellen Termin dieses Mal auf ein weniger freizügigeres Outfit setzte. Erst am Montag hatte die ehemalige "Suits"-Darstellerin ungewollt für Negativ-Schlagzeilen gesorgt, als sie beim Besuch von Fraser Island in einem besonders gewagten Kleid mit Mega-Beinschlitz über die australische Insel schlenderte. Schnell machten Gerüchte die Runde, Meghan würde mit diesem offenherzigen Outfit ihr ungeborenes Baby gefährden. Ein Blick auf die aktuellen Bilder von Meghan Markle machen jedoch klar: Der Herzogin geht es gut.

Kaum zu übersehen: Meghan Markles Baby-Bauch.

Kaum zu übersehen: Meghan Markles Baby-Bauch. Bild: dpa/Ian Vogler/Daily Mirror

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de
Meghan Markle schwangerJens Büchner schwer krankAngela MerkelNeue Nachrichten auf der Startseite