02.10.2018, 21.00 Uhr

Ehevertrag: Justin Bieber und Hailey Baldwin: Ehe ohne Vertrag

Wie schön Liebe doch sein kann: Justin Bieber und Hailey Baldwin

Wie schön Liebe doch sein kann: Justin Bieber und Hailey Baldwin Bild: imago/Matrix/spot on news

Justin Bieber (24, "Sorry") und Hailey Baldwin (21) haben wohl doch geheiratet, wie die für gewöhnlich gut informierte US-Seite "TMZ" berichtet. Im September wurden die beiden Stars dabei beobachtet, wie sie aus einem Standesamt in New York gekommen sind. Wie eine Quelle jetzt erzählt haben soll, hatten sie sich dort angeblich die Ehezulassung geholt, um sich dann in der Nähe von einem Prediger trauen zu lassen.

Das "Purpose"-Album von Justin Bieber jetzt auf Amazon bestellen!

Die Feier folgt...

Und scheinbar hatten die beiden es so eilig mit ihren Liebesschwüren, dass sie sich nicht mehr gedulden konnten, bis ihre Anwälte einen Ehevertrag aushandeln konnten. Auch das habe der Insider der Seite verraten. Justin sei viel zu verliebt, um sich jetzt mit solch unromantischen Gedanken wie Eheverträgen zu beschäftigen.

Die beiden sollen aber noch eine richtige Nachholzeremonie planen. Ähnliches hatte ein Insider dem US-Magazin "People" bereits Mitte September verraten, als die Nachricht über eine mögliche geheime Hochzeit von Bieber und Baldwin erstmals aufgekommen war. "Sie werden ein großes Event daraus machen, vor Gott und allen, die sie lieben", hatte die Quelle damals erklärt.

spot on news
Meghan Markle und Prinz HarryMeghan Markle und Prinz HarrySchießerei in Utrecht fordert 3 ToteNeue Nachrichten auf der Startseite