12.10.2018, 14.33 Uhr

Cornelia Poletto nach Autounfall: So geht es der beliebten TV-Köchin nach der Not-OP

TV-Köchin Cornelia Poletto liegt nach einem Autounfall verletzt im Krankenhaus.

TV-Köchin Cornelia Poletto liegt nach einem Autounfall verletzt im Krankenhaus. Bild: Markus Scholz / picture alliance / dpa

Erschreckende Neuigkeiten von TV-Köchin Cornelia Poletto: Die 47-Jährige hatte einen schweren Autounfall, wie eine Sprecherin der Star-Köchin auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news bestätigt. Zuvor berichteten "Hamburger Morgenpost" und "Bild" über den Unfall. Demnach war die Gastronomin am vergangenen Samstag in den Nachmittagsstunden mit ihrem Kleinwagen in Hamburg-Eppendorf verunglückt.

Cornelia Poletto in Autounfall verwickelt - Krankenhaus!

Die "Bild" will erfahren haben, dass Cornelia Poletto den Autounfall baute, nachdem ihr ein anderer Pkw-Fahrer die Vorfahrt nahm. Cornelia Poletto soll mit ihrem Renault Twizy in die Fahrerseite des anderen Wagens gebrettert sein und habe sich dabei ernste Verletzungen zugezogen. Einem Polizeibericht zufolge sei der 47 Jahre alte Unfallverursacher bei dem Crash unverletzt geblieben, doch Cornelia Poletto musste in die Klinik eingeliefert werden.

TV-Köchin nach Kieferbruch und Not-OP zur Genesung in Hamburger Klinik

Freunde der Spitzenköchin informierten in der "Hamburger Morgenpost" darüber, dass die 47-Jährige einen Kieferbruch erlitten habe und zudem Verletzungen an der linken Schläfe und den Beinen davongetragen habe. Bereits wenige Stunden nach dem Unfall soll Cornelia Poletto der "Mopo" zufolge notoperiert worden sein, um den gebrochenen Kiefer zu fixieren.

Cornelia Poletto nimmt sich nach Auto-Unfall eine Auszeit

Inzwischen ist Cornelia Poletto offenbar auf dem Weg der Besserung. Gegenüber "Gala" sagte sie vor kurzem, dass sie sich nach ihrem schweren Autounfall zunächst eine Auszeit gönnen möchte. Am 10. Oktober 2018 ist Cornelia Poletto in der – zuvor aufgezeichneten – Sat.1-Kochshow "The Taste" als Jurorin im Fernsehen zu sehen.

Cornelia Poletto: Hat ihr Mann nach der Trennung eine neue Freundin?

Besonders tragisch: Während sich Cornelia Poletto im Hamburger Krankenhaus von dem schweren Autounfall erholt, muss sie offenbar auf die Unterstützung ihres Noch-Ehemannes bei der Genesung verzichten. Rüdiger Grube, mit dem Cornelia Poletto seit 2015 verheiratet ist, trennte sich erst kürzlich nach drei Jahren Ehe von der Unternehmerin. Am Wochenende wurde der 67-Jährige allerdings beim Oktoberfest in München in Begleitung einer anderen Frau gesehen - in den Medien wird bereits spekuliert, ob der ehemalige Bahn-Chef nur zwei Monate nach der Trennung von seiner Ehefrau eine neue Freundin gefunden habe.

Auch lesenswert:Star-Koch bei Auto-Unfall verletzt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de
Michael SchumacherMarie Reim auf InstagramUnwetter Oktober 2018 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite