21.09.2018, 15.53 Uhr

Meghan Markle ein Langfinger?: Royale Diebin? SO dreist beklaut die Herzogin Kate Middleton

Meghan Markle wurde erneut beim Klauen erwischt.

Meghan Markle wurde erneut beim Klauen erwischt. Bild: dpa

Bisher machte es den Anschein, dass sich Kate Middleton und ihre neue Schwägerin Meghan Markle blendend verstehen. Ihren ersten gemeinsamen Auftritt ganz ohne ihre Männer Prinz William und Prinz Harry hatten die Herzoginnen im Juli diesen Jahres, als sie zusammen einem Wimbledon-Match beiwohnten. Da wurde auf der Bühne getuschelt, es wurde gemeinsam gelacht, alles schien bestens.

Meghan Markle klaut dreist bei Kate Middleton

Doch das bisher gute Verhältnis setzt Herzogin Meghan nun mit einer dreisten Klau-Aktion aufs Spiel. In dieser Woche hatte die 37-Jährigen ihren ersten Solo-Auftritt als Herzogin und Vertreterin des britischen Königshauses. In einer Suppenküche in Westlondon ging sie den Köchinnen zur Hand und unterstützte sie in ihrer täglichen Arbeit. Doch ihre Hilfsbereitschaft war nicht das einzige Auffällige bei ihren Auftritten.

Herzogin Meghan erneut beim Klauen erwischt

Tatsächlich fiel außerdem auf, dass sich Herzogin Meghan ganz offensichtlich einmal mehr vom Modestil von ihrer Schwägerin Kate Middleton hat inspirieren lassen. Trug sie an einem Tag noch eine einfache weiße Bluse, zeigte sie sich an einem anderen mit einem blau-weiß gestreiften Shirt. Auch Herzogin Kate zeigt sich, wenn sie denn einmal in einem Casual Look zu sehen ist, gern in Streifen. So trug sie laut "hollywoodlife.com" unter anderem beim Jerudong Trophy Polo Match in Gloucestershire im Juni 2014 ein nahezu identisches Oberteil.

Bei ihrem ersten Solo-Auftritt trug Herzogin Meghan unter anderem ein blau-weiß gestreiftes Shirt.

Bei ihrem ersten Solo-Auftritt trug Herzogin Meghan unter anderem ein blau-weiß gestreiftes Shirt. Bild: picture alliance/Jenny Zarins/Kensington Palace/PA/dpa

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The Duke and Duchess of Cambridge and Prince Harry will attend this year’s @londonmarathon together for the first time to support runners taking part in their mental health campaign @heads_together, which is this year’s Charity of the Year for the Marathon. All 39,000 Virgin Money London Marathon runners will be given a special Heads Together headband which they can wear on race day to be part of the national movement to end the stigma around mental health once and for all. During the week leading up to the marathon Their Royal Highnesses will attend several events in support of #TeamHeadsTogether - Heads Together wants to make this year’s marathon the ‘mental health marathon’ that gets the country talking about mental health and Their Royal Highnesses will cheer on all runners at points along the route on Marathon day!

Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am

Kopiert Herzogin Meghan Kate Middletons Modestil?

Was Kate Middleton wohl zu dieser dreisten Klau-Aktion sagt? Es ist nicht das erste Mal, dass sich Meghan Markle bei ihrer Schwägerin bedient hat. Schon frühere Auftritte der 37-Jährigen ließen erkennen, dass sie Kate dreist kopierte. Sogar in Mimik und Gestik soll Herzogin Meghan Kate Middleton nachgeahmt haben. Für die 36-Jährige angeblich schon damals zu viel des Guten. Sie soll ihre Schwägerin gebeten haben, ihren eigenen Stil zu finden.

Ob sich Meghan Markle diese Standpauke nun noch einmal anhören muss?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de
Fotostrecke

Meghans königliche Style-Evolution

Helene Fischer Show 2019Die GeissensUnwetter in Europa im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite