18.09.2018, 09.39 Uhr

WWE Hell In A Cell 2018 als Wiederholung: Brock Lesnar ist wieder da! Alle Ergebnisse und Highlights HIER

Braun Strowman (Bild) tritt bei Hell in a Cell gegen Roman Reigns an.

Braun Strowman (Bild) tritt bei Hell in a Cell gegen Roman Reigns an. Bild: dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Es war vor 20 Jahren, als zwei echte Ring-Legenden in beziehungsweise auf einem Käfig in knapp sechs Metern Höhe Geschichte bei World Wrestling Entertainment (WWE) schrieben. The Undertaker und Mankind liefern sich eine wahre Schlacht in einem "Hell In A Cell"-Käfig. Erster Höhepunkt des Spektakels: Mick Foley (alias Mankind) wird vom WWE-Sensenmann vom Käfigrand geworfen, stürzt in die Tiefe und landet zur Krönung auf einem zerberstenden Kommentatorentisch.

WWE "Hell In A Cell" 2018: Mick Foley kehrt bei Reigns vs. Strowman in den Käfig zurück

Es ist die Szene, die Wrestling-Fans rund um den Globus als erstes in den Sinn kommt, wenn der Name "Hell In A Cell" fällt. Dabei war das Match an dieser halsbrecherischen Stelle noch nicht einmal beendet. Foley hielt es für eine gute Idee, ein zweites Mal auf den Käfig zu klettern, um dann durch die Konstruktion hindurch auf den Ringboden zu knallen. Zur Krönung des Ganzen verlor er den Kampf nach einem Chokeslam in einem Berg von Reißzwecken.

Mit solchen Szenen dürfen wir beim anstehenden "Hell In A Cell"-Pay-Per-View von Wrestling-Marktführer WWE an diesem Sonntag (16. September 2018) nicht rechnen. Allerdings kehrt der Protagonist von vor 20 Jahren für einen ganz besonderen Einsatz zurück. Foley steigt tatsächlich wieder in einen"Hell In A Cell"-Käfig - als Ringrichter im"Hell In A Cell"-Hauptkampf zwischen WWE Universal Champion Roman Reigns und dessen Herausforderer Braun Strowman. Da kann man sich durch ein Eingreifen ihrer jeweiligen Buddys Seth Rollins und Dean Ambrose beziehungsweise Dolph Ziggler und Drew McIntyre durchaus vorstellen. Auch sonst kann die Card mit einigen Ring-Schmankerln punkten.

"Hell In A Cell" im TV und Wiederholung bei Sky und Live-Stream via WWE Network sehen

Wrestling-Fans können"Hell In A Cell" an diesem Sonntag, 16.09.2018 (in der Nacht zu Montag) live im TV oder via Live-Stream sehen. Die Kick-off Show startet bereits um Mitternacht, die Hauptshow folgt um 1 Uhr nachts. Zu sehen gibt es"Hell In A Cell" auf dem WWE Network, der erste Monat ist für Neukunden gratis. Danach müssen Sie 9,99 US-Dollar monatlich investieren.

Das WWE Network läuft auf iOS, Android, Roku, Chromecast, Amazon FirTV, appleTV, Playstation, xBox und vielen weiteren Systemen. Als Wiederholung gibt es"Hell In A Cell" beim WWE Network auch mit deutschem Kommentar zu sehen. Sie können"Hell In A Cell" auch beim Pay-TV-Sender Sky schauen. Für 18 Euro sehen Sie die Großveranstaltung samt aller Wiederholungen.

WWE "Hell In A Cell" 2018: Daniel Bryan mit Brie Bella gegen Miz Und Maryse, AJ Styles vs. Samoa Joe

Neben dem bereits erwähnten"Hell In A Cell"-Match zwischen Strowman und Reigns hat es tatsächlich noch ein (!) weiterer "Hell In A Cell"-Kampf auf die Liste geschafft. Jeff Hardy bekommt es innerhalb des Käfigs mit Randy Orton zu tun. Ein Match, das wohl von Hardys bisweilen riskantem Kampfstil getragen werden soll. Mit Daniel Bryan, der gemeinsam mit seiner Frau Brie Bella, gegen The Miz und dessen Frau Maryse in einem Mixed-Tag-Team-Match antritt, und AJ Styles, der sich in einem Ex-TNA-Klassiker, mit Samoa Joe misst, gibt es auch zwei lohnende Frauen-Kämpfe zu sehen.

"Hell In A Cell" 2018: Ronda Rousey vs. Alexa Bliss und Charlotte Flair vs. Becky Lynch

Wenn es zwei Frauen gibt, die bei den Fans derzeit überaus gut ankommen, dann sind das Ronda Rousey und Becky Lynch. Letztere wandte sich bei der letzten Großveranstaltung, dem "Summerslam" gegen ihre Freundin Charlotte Flair und versprach ihr jetzt eine ordentliche irische Abreibung um den Smackdown Frauen-Titel. Den Fans gefiel es es prächtig. Gleiches gilt für Ex-MMA-Kämpferin Ronda Rousey. Sie bekam knapp ein halbes Jahr nach ihrem Debüt bei der diesjährigen Wrestlemania schon den Raw-Frauen-Titel zugeschanzt. Ihre Gegnerin Alexa Bliss war der Top-Bösewicht der Womens-Riege der vergangenen Jahre. Es bleibt abzuwarten, wie stark die WWE ihr neues Aushängeschild Ronda darstellen will - könnte ein kurzer Auftritt für Little Miss Bliss werden.

"Hell In A Cell" 2018: Alle Matches und Ergebnisse auf einen Blick

WWE Universal Championship - Hell in a Cell Match: Roman Reigns (c) vs. Braun Strowman endet im No Contest, nachdem Brock Lesnar ins Match eingriff; Special Guest Referee: Mick Foley

WWE Championship: AJ Styles (c) bezwang Samoa Joe nachdem er den Coquina Clutch konterte

Raw Womens Championship: Ronda Rousey (c) (w/ Natalya) besiegte Alexa Bliss via Aufgabe im Armbar

WWE SmackDown Womens Championship: Becky Lynch besiegte Charlotte Flair nach einem Roll-Up

Raw Tag Team Championship: Dolph Ziggler & Drew McIntyre (c) besiegten Seth Rollins & Dean Ambrose nach dem Claymore Kick

SmackDown Tag Team Championship: The New Day - Big E & Kofi Kingston (c) besiegten Rusev & Aiden English (w/ Lana) nach dem Trouble in Paradise

Hell in a Cell Match: Randy Orton besiegte Jeff Hardy nachdem dieser ihm einen Schraubenzieher ins Ohr steckte und drehte

Mixed Tag Team Match: The Miz & Maryse besiegten Daniel Bryan & Brie Bella via Dirty Rollup von Maryse an Brie Bella

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de
Themen: Wrestling
Kate MiddletonBarbara Schöneberger, Vanessa Mai, Beatrice EgliMick SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite