07.09.2018, 13.07 Uhr

Claire Wineland ist tot: So rührend verabschiedet sich die Schwester der toten Youtuberin

Das Netz trauert um Claire Wineland. Der Youtube-Star ist im Alter von nur 21 Jahren gestorben. Claire, die seit ihrer Geburt anMukoviszidose litt, hat den Kampf gegen die schwere Krankheit verloren. Sie starb am 2. September 2018 im Beisein ihrer Eltern.

Claire Wineland stirbt mit nur 21 Jahren nach Lungentransplantation

Ein ganzes Jahr lang hatte Claire Wineland den Kampf gegen ihre Krankheit bei YouTube dokumentiert. Medienberichten zufolge verstarb die 21-Jährige nach einer Lungentransplantation in Folge eines Schlaganfalls. Doch die junge Aktivistin ging nicht kampflos.

Todesursache Mukoviszidose: YouTouberin verliert Kampf gegen schwere Krankheit

Das Netz trauert um YouTube-Star Claire Wineland.

Das Netz trauert um YouTube-Star Claire Wineland. Bild: dpa/Sophia Kembowski

Seit Jahren engagierte sich der Social-Media-Star für die Erforschung der heimtückischen Stoffwechselkrankheit und gründete sogar eine eigene Stiftung namens"Claire's Place Foundation". Auf ihrer Facebook-Seite wurde nun die traurige Nachricht über ihren Tod verkündet. Sie sei friedlich eingeschlafen, heißt es in dem ausführlichen Facebook-Post. "Wir wissen, dass Claire auf der ganzen Welt geliebt wurde. Eure Gebete, Unterstützung und ermutigende Worte waren eine große Quelle der Kraft für sie und ihre Familie. Danke aus tiefstem Herzen für eure erstaunliche Liebe."

Fotostrecke

Diese Stars sind 2018 gestorben

Helene Fischer Show 2019Andrea Berg und Helene FischerBrückentage 2020Neue Nachrichten auf der Startseite