07.09.2019, 18.43 Uhr

Martina und Moritz ganz privat: Wie sind die kultigen TV-Köche abseits ihrer Küche drauf?

Bernd Moritz Neuner-Duttenhofer und Martina Meuth sind seit Jahrzehnten mit ihrer Sendung

Bernd Moritz Neuner-Duttenhofer und Martina Meuth sind seit Jahrzehnten mit ihrer Sendung "Kochen mit Martina und Moritz" erfolgreich. Bild: WDR/Imhoff Realisation/E.Graeff

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Welcher Name fällt Ihnen als erstes ein, wenn Sie spontan bekannte TV-Köche nennen müssten? Tim Mälzer vielleicht oder Steffen Henssler? Oder auf internationaler Ebene vielleicht Jamie Oliver? Zweifelsohne sind diese Kochkünstler auf der Mattscheibe echte Publikumslieblinge - doch dem Duo Martina und Moritz können die Kochlöffelschwinger nicht das Wasser reichen!

Das sind die Stars hinter "Kochen mit Martina und Moritz" im MDR

Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer, wie Martina und Moritz mit bürgerlichen Namen heißen, sind seit sagenhaften 30 Jahren als Fernsehköche im WDR auf Sendung und zaubern seit ihrem Debüt 1988 einmal wöchentlich bei "Kochen mit Martina und Moritz" allerlei Gerichte, die mal bodenständig und traditionell, dann wieder exotisch und gewagt sind. Doch genau diese Mischung hat Martina und Moritz einen festen Platz in den Herzen ihrer Fans gesichert.

Deshalb trägt Bernd Neuner-Duttenhofer den Namen "Moritz"

Doch wie kamen Martina Meuth und Bernd Moritz Neuner-Duttenhofer eigentlich als Kochtalente zum Fernsehen? Martina Meuth, die 1948 geboren wurde, besuchte einst die Journalistenschule in München und arbeitete anschließend bei verschiedenen Zeitschriften. Bernd Neuner-Duttenhofer, fünf Jahre älter als seine Koch- und Lebenspartnerin, ist hingegen studierter Kunsthistoriker und Soziologe. Apropos Studium: Bereits an der Universität bekam der heute 75-Jährige seinen Spitznamen "Moritz" verpasst, den er bis heute trägt.

Martina Meuth und Bernd Moritz Neuner-Duttenhofer privat: Als Ehepaar sind sie ein super Team

Nicht vor der TV-Kamera, auch privat sind Martina und Moritz ein starkes Team - denn Martina Meuth und ihr Moritz sind im wahren Leben liiert und seit 1983 miteinander verheiratet, selbst wenn die Eheleute nicht den gleichen Nachnamen tragen. Sowohl Martina Meuth als auch Bernd Neuner-Duttenhofer waren zuvor schon einmal verheiratet - doch im zweiten Anlauf fanden die Gourmets das große Glück. Das gemeinsame Zuhause des TV-Paares liegt heute im Schwarzwald, wo es sich Martina und Moritz auf einem historischen Apfelgut gemütlich gemacht haben. Einen Einblick in ihr Leben als Paar gaben Martina und Moritz vor einem Jahr in einem Interview mit den "Stuttgarter Nachrichten".

Arbeitsteilung à la Martina und Moritz - das liebt das Koch-Duo aneinander

Als Dreamteam wissen Martina und Moritz genau, wo wer seine Stärken und Schwächen hat - und das nicht nur beim Kochen. "Ich bin eher die Ernterin, während er dafür sorgt, dass es was zu ernten gibt, Saatgut auswählt, mit der Gärtnersfrau bespricht, was wie wann wo hingesetzt wird", verriet Martina Meuth über ihren Ehemann Bernd. Bei der Kreation der Koch-Rezepte hingegen sei es Martina, die ihrem Gatten überlegen ist. Bei aller Harmonie dürfen natürlich auch kleine Sticheleien nicht fehlen, die bei Martina und Moritz das Salz in der Suppe ausmachen - immerhin heißt es nicht umsonst, was sich liebt, das neckt sich!

Martina Meuth weiß jedenfalls ganz genau, was sie an ihrem Göttergatten schätzt: "Sich einfühlen können in andere Menschen und Situationen ist eine große Kraft von ihm", gab die 75-Jährige im Gespräch mit den "Stuttgarter Nachrichten" preis. "Dann natürlich die Genussfähigkeit. Inzwischen kommt eine Verlässlichkeit und ein Vertrauen dazu, das durch nichts zu ersetzen ist." Und Bernd Neuner-Duttenhofer? Der schätzt den Humor seiner zweiten Ehefrau besonders: "Ihr Lachen ist legendär."

Seiten: 12
Fotostrecke

Deutschlands beliebteste TV-Köche

David OdonkorKate MiddletonWetter aktuell im September 2019Neue Nachrichten auf der Startseite