28.06.2018, 11.02 Uhr

Meghan Markle : Unglaublich! SO viel kostet Meghans Luxus-Garderobe!

Meghan Markle ist auf dem besten Weg, mit ihrem modischen Stilbewusstsein zur Fashion-Ikone aufzusteigen.

Meghan Markle ist auf dem besten Weg, mit ihrem modischen Stilbewusstsein zur Fashion-Ikone aufzusteigen. Bild: Dominic Lipinski / PA Wire / picture alliance / dpa

Als Meghan Markle noch eine Hollywood-Schauspielerin war und vor dem Durchbruch mit der Serie "Suits" stand, musste die heute 36-Jährige jeden Cent zweimal umdrehen. Auf dem roten Teppich oder in ihrer Freizeit fiel der Dresscode dann entsprechend aus - von sexy Cocktailkleidchen über hautenge und tief ausgeschnittene Tops bis hin zu zerschlissenen Jeans fiel die Garderobe von Meghan Markle wenig glamourös aus.

Schluss mit Schlabberlook! Meghan Markle und ihr Style in Sachen Kleidung

Seit der Hochzeit mit Prinz Harry hat für Meghan Markle ein neues Leben begonnen - auch in Sachen Style und Fashion. Inzwischen firmiert die gebürtige US-Amerikanerin unter dem Titel Herzogin Meghan von Sussex und ist als Mitglied des britischen Königshauses dazu angehalten, sich elegant und stilvoll zu kleiden. Kaum verwunderlich, dass Herzogin Meghan ihren Kleiderschrank komplett umgekrempelt hat und sich inzwischen edle Designerstücke statt Schlabberpulli und Fetzenjeans darin finden.

Herzogin Meghan von Sussex wird wie Kate Middleton zur Fashion-Ikone

Allerdings hat die modische Verwandlung von Meghan Markle auch ihren Preis. Die britische "Daily Mail" hat mit spitzem Bleistift nachgerechnet, wie viel Geld Meghan Markle inzwischen in ihre royale Garderobe investiert hat. Zwar wurde Meghan Markle auch schon in günstigen Klamotten von der Stange gesichtet, die kurz darauf restlos ausverkauft waren - darin steht die 36-Jährige ihrer Schwägerin Kate Middleton in nichts nach, die selbst öfter in Klamotten von Zara und Co. zu sehen ist und den Marken damit zu reißenden Absatzzahlen verhilft. Doch der Großteil der Kleidung, die Meghan Markle trägt, stammt aus dem hochpreisigen Designer-Segment.

Sündhaft teuer! So viel kostet Meghan Markles Modegeschmack

Wer den Mode-Style von Meghan Markle bis ins Detail kopieren möchte, braucht vor allem eines: eine dicke Geldbörse. Die atemberaubende Summe von einer einer Million US-Dollar soll die Herzogin von Sussex hingeblättert haben, um ihren Kleiderschrank mit Klamotten, Accessoires und Schmuck zu füllen. Allein das Outfit, das Meghan Markle für die Bekanntgabe ihrer Verlobung im November 2017 trug, kostet inklusive Trenchcoat, Kleid, Pumps sowie Ohrringen umgerechnet satte 2.250 Euro - Verlobungsring für schätzungsweise 140.000 Euro nicht eingerechnet.

Von wegen Schnäppchen! Meghan Markle steht auf Designer-Mode

Im Schnitt kostete jedes Outfit, das Herzogin Meghan zuletzt bei öffentlichen Anlässen trug, rund 5.300 Euro. Besonders kostspielig waren die Hochzeitskleider von Herzogin Meghan, die zusammen mit rund 520.000 Euro zu Buche schlugen, das Verlobungskleid von Ralph Russo für sagenhafte 64.000 Euro und die Givenchy-Robe, die Meghan Markle beim Pferderennen in Ascot trug.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de
Fotostrecke

Meghans königliche Style-Evolution

Meghan Markle schwangerJens Büchner schwer krankAngela MerkelNeue Nachrichten auf der Startseite