23.06.2018, 13.04 Uhr

Tim Mälzer Feuer-Unfall: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf erhalten Stunt-Verbot

Überlassen Klaas und Joko gefährliche Stunts nun lieber anderen?

Überlassen Klaas und Joko gefährliche Stunts nun lieber anderen? Bild: dpa

Die Nachricht vom Feuer-Unfall von Tim Mälzer war ein Schock. Trotz hoher Sicherheitsmaßnahmen wurde der TV-Koch bei den Aufnahmen zur Pro7-Show "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" im Gesicht verletzt.

Tim Mälzer meldet sich nach Feuer-Unfall zu Wort

Der TV-Star selbst kann inzwischen schon wieder lachen.Jetzt meldete sich der TV-Koch auf Instagram selbst zu Wort. "Vielen Dank für eure Nachrichten", bedankt sich Mälzer. Er versichert seinen Fans: "Mir geht es schon viel besser." Dazu postete er ein Bild einer ausgedrückten Tube Wund- und Heilsalbe.

Stunt-Verbot für Joko und Klaas?

Doch eine Frage drängte sich unweigerlich auf: Warum übernahmen nicht Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf den riskanten Feuer-Stunt? Wie die "Bild"-Zeitung erfahren haben will, sollen die Entertainer von ihren Frauen ein Stunt-Verbot erhalten haben. Weshalb sie zukünftig nur noch wenige riskante Spiele selbst übernehmen werden.

Kommt Tim Mälzer Feuer-Stunt ins TV?

Ob die Sendung bzw. das Spiel mit Tim Mälzer überhaupt ausgestrahlt wird, ist aktuell noch unklar. Laut "Bild" werden zunächst einmal die anderen geplanten Promi-Spiele auf ihre Gefährlichkeit geprüft.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de
Michael SchumacherDie GeissensMai-Unwetter 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite