20.06.2018, 08.43 Uhr

Sarah Lombardi: Alessio hat Geburtstag! Wie geht es ihm mit seinem Herzfehler?

Für ihren Sohn Alessio (3) halten Pietro und Sarah Lombardi trotz Trennung zusammen. 

Für ihren Sohn Alessio (3) halten Pietro und Sarah Lombardi trotz Trennung zusammen.  Bild: dpa

Für Sarah und Pietro Lombardi waren die vergangenen Jahre nicht immer leicht. Doch die beiden halten zusammen, auch nach der Trennung im Herbst 2016. Grund ist ihr gemeinsamer Sohn Alessio, der am 19. Juni seinen dritten Geburtstag feiert: Der Kleine kam mit einem Herzfehler zur Welt und die Folgen sind bis heute spürbar. Eine Zerreißprobe für seine Eltern.

Für Sarah Lombardi bedeutet Alessios Geburtstag Freude und Schmerz zugleich

"Du bist als kleiner Engel auf diese Erde gekommen , vom lieben Gott geschickt .. du mein kleiner Kämpfer hast es dir verdient diesen Tag jedes Jahr wie ein König zu feiern", gratuliert Sarah Lombardi in einem rührendem Instagram-Post ihrem Sohn zum Geburtstag. Auf dem beigefügten Foto ist Alessio zu sehen, wie er vor einem Berg von Geschenken und einem Mini-Geburtstagkuchen mit Kerze sitzt. Der Geburtstag von Alessio bedeutet für sie Freude und Schmerz zugleich. "Diese unfassbare liebe und Freunde das du endlich da warst und zugleich die größte Angst und der tiefste Schmerz meines Lebens ! Dieser Tag im Jahr wird uns immer wieder daran erinnern wie wertvoll das Leben ist." Denn die Geburt ihres Sohnes verlief nicht ohne Komplikationen.

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

Alessio kam mit einem Herzfehler zur Welt

Wir erinnern uns: Als Alessio am 19. Juni 2015 zur Welt kam, musste er kurz nach der Geburt sofort notoperiert werden. Der Grund: Der Sohn von Sarah und Pietro Lombardi ist mit einem Herzfehler geboren worden. Für die jungen Eltern, die ihren Sohn nach der Geburt nicht sofort mit nach Hause nehmen konnten und um ihn bangen mussten, eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Auch wenn Alessio in den vergangenen Jahren zu einem Wonneproppen herangewachsen ist, haben seine Eltern die schwierige Geburt und Zeit danach nicht vergessen.

Klinik-Aufenthalt! Wie geht es dem Sohn von Sarah und Pietro heute?

Denn auch wenn der Kleine augenscheinlich gesund und quietschfidel ist, muss er immer wieder zu Routine-Untersuchungen. Erst im Februar diesen Jahres war er zwei Tage lang im Krankenhaus zu einer Herzkatheter-Untersuchung, die bei seiner Mama Sarah Lombardi extreme Angst verursachte - doch es war Gott sei Dank alles in Ordnung. Aber auch wenn es dem Kleinen gut geht, erinnert seine OP-Narbe noch immer "an die bangen Stunden" der Geburt, wie die 25-Jährige Anfang des Jahres in einem Interview mit dem Magazin "Closer" verraten hat.

Seiten: 12
Prinz Harry hoch emotionalBonnie StrangeNeue Nachrichten auf der Startseite