15.06.2018, 09.11 Uhr

Prinz Harry und Meghan Markle: Werden sie jetzt König und Königin von Kanada?

König Harry? Vor ihm kommen noch einige seiner Familienmitglieder in der britischen Thronfolge - doch wie sieht's aus mit Kanada?

König Harry? Vor ihm kommen noch einige seiner Familienmitglieder in der britischen Thronfolge - doch wie sieht's aus mit Kanada? Bild: dpa

Dank unauffälliger Regelungslücken im kanadischen Gesetz wäre es technisch gesehen möglich, dass Kanada Prinz Harry und Herzogin Meghan zu König und Königin seines Landes ernennt.

Werden Prinz Harry und Meghan Markle zum kanadischen Königspaar?

Prinz Harry ist auf Platz sechs in der Thronfolge des britischen Königshauses, was es eher unwahrscheinlich macht, dass der Rotschopf jemals dessen Oberhaupt wird und als König das Münzgeld der Briten ziert. Wie seine bisherigen Interviews zeigen, hat er damit auch kein Problem. Dem "Newsweek"-Magazin gegenüber sagte er: "Möchte überhaupt jemand in der königlichen Familie König oder Königin sein? Ich bezweifle es, aber wir werden unsere Pflichten zur rechten Zeit erfüllen." Doch wie sich herausstellt, gibt es noch eine Chance auf "König Harry" - auf der anderen Seite der Welt.

Kanada könnte Prinz Harry zum König ernennen

Wie die kanadische Zeitschrift "National Post" berichtet, gibt es eine Gesetzeslücke, die es dem Herzog und der Herzogin von Sussex ermöglichen würde, sofort König und Königin von Kanada zu werden. Die Medienberichte beziehen sich auf den Professor der Carleton Universität Philippe Lagasse, der sich mit Regelungen der Königsfamilie beschäftigte.

Er behauptet: "Wenn die Regierung unsere Gesetze zur Thronfolge in Kanada so interpretiert, könnten wir Harry wohl mit einem einfachen Parlamentsgesetz zum König von Kanada machen."

So wird Herzogin Meghan doch noch Königin

Lagasse sagt weiterhin, dass die kanadische Verfassung ganz klar die Staatsgewalt des Landes als Teil des "Commonwealth" der Queenverleiht - doch welche Königin das ist, wird nicht spezifisch genannt. Es muss also nicht die Monarchin sein, die das Vereinigte Königreich regiert. Meghan hat bekanntlich eine enge Verbindung zu Kanada, denn während sie die Erfolgsserie "Suits" drehte, zog die ehemalige Schauspielerin in das Land nördlich der USA. Viele ihrer engen Freunde, unter anderem die Familien derzuckersüßen Pagenjungen und Blumenmädchen ihrer Hochzeit, leben noch in Kanada. Außerdem zeigten sich Harry und Meghan dort zum ersten Mal in der Öffentlichkeit bei den Invictus Spielen im Jahr 2017.

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass die beiden wirklich die Möglichkeit ergreifen, um König und Königin von Kanada zu werden - aber man weiß ja nie. Kürzlich gaben sie das Ziel ihrer ersten Auslandsreise bekannt, bei der sie nach den kurzen Flitterwochenund der Militärsparade "Trooping of the Colour" ihren offiziellen Verpflichtungen als verheiratetes royales Paar nachgehen. Das Paar verschlägt es dann nachAustralien, Neuseeland, Fidschi und Tonga.

Deutsche Royals

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

scs/kns/news.de
Fotostrecke

Die schönsten Bilder des royalen Traumpaares

Beatrice EgliJens Büchner tot Wetter November 2018 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite