21.06.2018, 16.18 Uhr

Meghan Markle schwanger: Babyglück mit Prinz Harry? Sind es vielleicht sogar Zwillinge?

Erwarten Herzogin Meghan und Prinz Harry längst Nachwuchs?

Erwarten Herzogin Meghan und Prinz Harry längst Nachwuchs? Bild: dpa

Verliebt, verlobt, verheiratet. Das ist in Kurzform die Beziehungsgeschichte von Prinz Harry und Meghan Markle, die offiziell seit 2016 zusammen sind und ihre Liebe mit der Hochzeit am 19. Mai diesen Jahres gekrönt haben. Bei einem derartigen Tempo können Schwangerschaft und Kindersegen doch nicht mehr allzu weit sein?

Ist Meghan Markle längst von Prinz Harry schwanger?

Bereits vor der Hochzeit mehrten sich die Spekulationen darüber, ob Meghan Markle und Prinz Harry bald Nachwuchs bekommen. Und auch danach geht das muntere Rätselraten und Gerüchte anheizen weiter. Es soll sogar Indizien dafür geben, das Meghan bereits schwanger ist. Aber damit nicht genug, so manch einer ist sich sicher, dass das royale Paar Zwillinge erwartet. Allen voran der Promi-Wahrsager Harry T.: Der kündigte im australischen Fernsehen doppeltes Babyglück für Harry und Meghan an. Nun hat sich aber auch Insider geäußert, wie "Life & Style" berichtet. Ihm zufolge seien enge Freunde des Paars bereits davon überzeugt, dass das Paar Zwillinge erwartet. "Es würde ein Traum wahr werden für sie und Harry. Sie würden einen Jungen und ein Mädchen lieben!", so die anonyme Quelle.

SO groß ist die Wahrscheinlichkeit für Zwillinge

Ob darauf aber tatsächlich Verlass ist, bleibt abzuwarten. Immerhin gibt es jedoch durchaus triftigere Gründe, die für eine Zwillingsgeburt sprechen. Eine niederländische Studie hat bereits 2006 einen Zusammenhang zwischen Spätgeburten und der Häufigkeit von Mehrlingsgeburten nachgewiesen. Demnach bekommen Frauen im Alter zwischen 35 und 40 Jahren etwa doppelt so oft Mehrlinge als 20-Jährige. Da Meghan Markle im 4. August diesen Jahres bereits 37 wird, steigt damit auch bei ihr die Wahrscheinlichkeit für Zwillinge.

Ist das DER Hinweis für ein Baby von Meghan und Harry?

Dafür dass Meghan Markle tatsächlich schwanger ist oder gar Zwillinge erwartet gibt es aktuell keine offizielle Bestätigung. Dass Prinz Harry gern eine Familie gründen würde, ist unbestritten. In dem Podcast "The Telegraph" äußerte er sich im vergangenen Jahr dazu: "Natürlich würde ich gerne Kinder haben". Wann das allerdings sein wird, ist bis heute fraglich. Immerhin könnte es einen signifikanten Hinweis geben, der mit den "Invictus Games" zusammenhängt. Prinz Harry und Meghan Markle reisen zeitgleich mit der Sportveranstaltung im Herbst 2018 nach Australien, Neuseeland, Tonga und Fidschi. In letzterem jedoch ist erneut das Zika-Virus ausgebrochen, dass für Schwangere und ihre ungeborenen Kinder gefährlich ist. Sollte das Paar die Reise absagen, könnte das tatsächlich auf eine Schwangerschaft von Meghan hindeuten.

Meghan Markle

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de
Prinz William hat GeburtstagHelene FischerNeue Nachrichten auf der Startseite