14.06.2018, 08.52 Uhr

Jochen Schropp ist homosexuell: Deutscher TV-Moderator (39) outet sich per Brief als schwul

Mit einem nicht alltäglichen Schritt hat sich TV-Moderator Jochen Schropp (39) als homosexuell geoutet. Der 39-Jährige feiert sein Coming-Out per Brief, den er der Zeitschrift "stern" zukommen ließ. "Warum erzählt er uns das jetzt?", stellt Schropp gleich zu Beginn die Frage, die sich viele Menschen stellen könnten - die Antwort darauf liefert er prompt: "Diese Zeilen sollen nicht um mein persönliches Outing gehen, sondern darüber, wie wichtig ich es finde, Leute, die anders sind als man selbst, zu verstehen und Andersartigkeit als selbstverständlich anzusehen".

Jochen Schropp ist schwul: TV-Moderator outet sich als homosexuell

In der Schule sei er oft gemobbt worden, von den eigenen Eltern bekam er zweifelhaften Trost: "Ich solle drüberstehen, ich sei ja nicht schwul. Ich werfe das meinen Eltern nicht vor, sicher waren sie selbst überfordert damit, mich zu beruhigen." Nach seinem Outing gegenüber den Eltern habe seine Mutter "dann Selbsthilfebücher gelesen, von anderen Müttern mit schwulen Söhnen - was ja auch schon krass ist, dass es zu dem Thema Selbsthilfebücher gibt!"

Erst als Austauschschüler in den USA hatte er vollauf das Gefühl, sich selbst verwirklichen zu dürfen - "Ich war der vollends integrierte deutsche Austauschschüler, der sich endlich gefunden hatte."

Klaus Wowereit – So reagierte sein Partner auf das öffentliche Outing.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kns/news.de/spot on news
Prinz Harry hoch emotionalBonnie StrangeNeue Nachrichten auf der Startseite