05.06.2018, 14.15 Uhr

Jennifer Rostock: Neue Aufgabe bei "X Factor"! Jennifer Weist wird sexy Jurorin

Jennifer Weist ist die Frontfrau der Band Jennifer Rostock.

Jennifer Weist ist die Frontfrau der Band Jennifer Rostock. Bild: imago/Martin Müller/spot on news

Zehn Jahre nach der Gründung der Band Jennifer Rostock gönnen sich die Musiker einer Pause. Frontfrau Jennifer Weist (31) weilte nach der "Abschiedstour" auf Bali. Kurz vor Ende ihres Urlaubs gab es für die Fans der 31-Jährigen noch eine tolle Nachricht.

Jennifer Rostock: Jennifer Weist mit heißem Urlaubsabschied

Am Sonntag ging es nach Hause und für die Fans gab's auf Instagram noch ein heißes Urlaubsfoto. Jennifer Weist räkelt sich bäuchlings auf einer Liege, den Po in die Höhe gereckt und die Arme nach vorn. Im Hintergrund ist das Meer zu sehen. Dazu schreibt sie, dass sie sich wahnsinnig auf ihr Zuhause freue. "aber keine sorge die nächsten tage poste ich trotzdem noch urlaubsbilder", schreibt Jennifer Weist dazu.

touchdown berlin ich habs mega vermisst hier zu sein und freue mich wahnsinnig auf mein zuhause! aber keine sorge die nächsten tage poste ich trotzdem noch urlaubsbilder

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Weist (@yaenniverfromtheblock) am

Wochenlang trug Jennifer Weist eine ganz besondere Nachricht mit sich herum, bevor sie am Wochenende auf ihrem Instagram-Account die Bombe platzen ließ: "ICH WERDE JURORIN BEI X-FACTOR", schreibt die Musikerin. Ab dem 27. August wird sie gemeinsam mit Sido (37), Thomas Anders (55) und "Lions Head" alias Iggy die talentiertesten Musiker Deutschlands suchen, wie Sky ebenfalls am Samstag mitteilte.

schon wochenlang trage ich diese tolle nachricht mit mir rum, durfte aber bis heute noch nichts sagen. jetzt ist es soweit! ICH WERDE JURORIN BEI X-FACTOR!!!! neben @shawnstein, @lionsheadmusic und @thomasanders_official bin ich bald auf der suche nach sängerinnen, sängern, duetten und...das erste mal in einer deutschen castingshow...können sich auch bands bewerben!!! ich freue mich gerade deswegen wahnsinnig dabei zu sein! ich weiß, dass unter euch unglaubliche talente zu finden sind und diese würde ich natürlich alle gerne hören. damit das passiert, müsst ihr euch aber auf jeden fall bewerben! mehr informationen zu den castings bekommt ihr in meiner instagram-story! freu mich auf euch @xfactorde @sky1deutschland #xfactor2018

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Weist (@yaenniverfromtheblock) am

Jennifer Weist bei "X Factor": Darauf freut sie sich besonders

"Meine Erwartungen an die Show? Jede Menge talentierte, extrovertierte und unangepasste Kandidaten, die mich und meine Jury-Kollegen mit ihrer Musik und ihrer Stimme umhauen. Ganz besonders freue ich mich natürlich auf die Auftritte der Bands, das gibt's einfach sonst in keiner Show", sagt Jennifer Weist zu ihrem Engagement.

Jennifer Weist macht bereits seit Teenagerjahren Musik. Mit 13 spielte sie zum ersten Mal in einer Band. Jennifer Rockstock wurde 2007 gegründet. Songs wie "Du gehst mir an die Wäsche" oder "Kopf oder Zahl" machten die Band bekannt. Das Debütalbum "Ins offene Messer" erschien 2008, das bisher sechste Studioalbum, "Worst of Jennifer Rostock", kam 2017 auf den Markt. Im Jahr 2008 nahm die Band auch am Bundesvision Song Contest teil und wurde Fünfte.

Frauenpower bei "X Factor"

Jennifer Weist ist aber nicht nur mit ihrer Band unterwegs. Beim MTV-Unplugged-Konzert von Peter Maffay (68) im Jahr 2017 sang sie mit ihm unter anderem das Lied "Leuchtturm". Das Album zum Konzert kletterte damals auf Platz eins der deutschen Charts. "X Factor" ist zudem nicht Weists erste Tätigkeit als Jurorin. 2014 saß sie zum Beispiel in der Experten-Jury des Eurovision Song Contests - auch damals war Sido an ihrer Seite. Weibliche Unterstützung hat Jennifer Weist bei "X Factor" von Sidos Ehefrau Charlotte Würdig (39). Sie moderiert die Show.

Jennifer Weist, Frontfrau von Jennifer Rostock

Musik von Jennifer Rostock finden Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kns/news.de/spot on news
Helene FischerMeghan Markle und Prinz HarryHelene Fischer + Vanessa MaiNeue Nachrichten auf der Startseite