14.04.2018, 08.37 Uhr

Nadja abd el Farrag: DARUM scheitert Naddel beim neuen Model-Job

Rückschlag für Naddel: Wegen Schmerzen in den Beinen muss sie die Hochzeitsdirndl-Modenschau absagen.

Rückschlag für Naddel: Wegen Schmerzen in den Beinen muss sie die Hochzeitsdirndl-Modenschau absagen. Bild: dpa

Ach Naddel! Langsam muss es doch mal laufen, wünscht man der gebeutelten Ex von Dieter Bohlen, die derzeit Mal wieder mit Geldsorgen kämpft. Ums Laufen ging es ja auch bei ihrem neuen Job: Sie sollte als Stargast und Model auf dem Catwalk in München eine neue Hochzeitsdirndl-Kollektion präsentieren - das ging aber leider schief, berichtet RTL.

Nadja abd el Farrag versaut ihren neuen Model-Job

Im Interviews kurz bevor es losgeht, ist Naddel noch aufgedreht, hängt sich an den Veranstalter und ein männliches Model, dann soll es losgehen. Die Leute warten, aber Naddel kommt nicht. Die Show, unter anderem mit Micaela Schäfer, findet ohne sie statt. Hinterher erklärt der Veranstalter, dass Nadja abd el Farrag wegen ihrer OP im vergangenen Jahr Probleme mit den Beinen habe und es ihr schwergefallen sei, mit den Schuhen zu laufen. Sie habe Schmerzen und sei im Hotelzimmer geblieben.

Naddel startet Neuanfang nach Leberzirrhose und Geldnöten

Dabei sollte es eigentlich ein kleiner Neuanfang sein, schließlich musste Naddel einige Schicksalsschläge hinnehmen: Probleme mit Alkohol und als Folge Leberzirrhose, Geldsorgen und Schulden, keine Arbeit. Derzeit hat sie nicht mal eine Wohnung, lebt seit zwei Jahren im Hotel eines Freundes in Hamburg.

Immerhin ein kleiner Hoffnungsschimmer: Der Veranstalter plant weiter mit ihr und will an ihr festhalten. Jetzt muss die 53-Jährige nur langsam wieder auf die Beine kommen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gma/kad/news.de
Fotostrecke

Naddels tiefer Fall in Bildern

Kate Middleton, Meghan Markle, Queen Elizabeth II.Beatrice Egli, Dolly Buster, Alphonso WilliamsWetter im Oktober 2019Neue Nachrichten auf der Startseite