29.03.2018, 16.15 Uhr

Kate Middleton: Schon startklar! Alle Vorbereitungen für Kates Geburt getroffen

Die Geburt von Kate Middletons drittem Kind steht kurz bevor.

Die Geburt von Kate Middletons drittem Kind steht kurz bevor. Bild: dpa

Lange kann es nicht mehr dauern: Der Bauch von Kate Middleton wölbt sich immer stärker unter ihren schicken Outfits und die Homepage für den neuen royalen Spross ist auch schon eingerichtet. Es könne "jeden Moment losgehen" plauderte vergangene Woche auch Ehemann Prinz William aus. Doch die Geburt steht noch viel näher bevor als bislang angenommen.

Kate Middleton erwartet im April ihr Baby

Als Geburtstermin für das dritte Kind von Herzogin Kate galt bislang der April. Noch ist der März nicht zu Ende und die Zeichen dafür, dass die Geburt womöglich schon in den nächsten Tagen kurz bevorsteht, verdichten sich. Damit ist nicht nur die offensichtliche Babykugel der hochschwangeren Herzogin gemeint oder ihr plauderfreudiger Ehegatte, sondern auch das Krankenhaus, in dem Kate ihr Kind zur Welt bringen wird. Denn das St. Mary's Krankenhaus in London trifft bereits jetzt erste Vorkehrungen für die royale Geburt. Das berichtet jedenfalls das Klatschportal "New Idea" und veröffentlichte Fotos der Maßnahmen.

St. Mary's Krankenhaus ist auf Geburt von Herzogin Kate vorbereitet

Zu sehen sind darauf Sicherheitsmänner, wie sie rund um das Gelände Absperrungen aufstellen. Auch ein patrouillierender Polizist mit Hund ist darauf zu sehen. Einer exklusiven Quelle von "New Idea" zufolge, sind das die ersten Maßnahmen, die für die Geburt von Kates drittem Baby getroffen werden. Der Geburtstermin stünde demnach auch bereits fest - es sei der 9. April. Untermauert werde diese Angabe aufgrund der vorherigen Geburten von Herzogin Kate. Prinz George und Prinzessin Charlotte kamen etwa ein bis zwei Wochen später zu Welt, nachdem ähnliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen worden waren.

Eingang im Lindo Flügel für die Geburt von Kate Middletons 3. Kind schick gemacht

Das betrifft auch den Lindo Wing im St. Mary's Krankenhaus, in dem Kind ihr drittes Kind zur Welt bringt, genauer gesagt, dessen großen Backstein-Eingang. Der schwarze Zaun ringsherum ist sehr anfällig für Rost und wird aktuell wieder schick gemacht. Noch prangt rote Antirost-Farbe mit Hinweisschildern "frisch gestrichen" an den Gitterstäben bevor diese wieder in ihrem schwarzen Glanz erstrahlen, berichtet die "Daily Mail". Aber was hat das mit der Geburt von Kates drittem Kind zu tun? Ganz einfach, in jenem Eingang präsentierte die Herzogin erstmals nach der Geburt im April 2013 Prinz George und im Mai 2015 Prinzessin Charlotte der Öffentlichkeit.

Schon gelesen? Mit diesem Outfit heizt Kate die Gerüchteküche an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de
Fotostrecke

Die schönsten Schwangerschaftslooks von Herzogin Kate

Meghan Markle wieder schwanger?Meghan Markle, Kate Middleton, Prinz WilliamOnline-Konten am günstigstenNeue Nachrichten auf der Startseite