29.03.2018, 11.06 Uhr

Meghan Markle und Prinz Harry: Gespenstisch! Lady Di ist bei ihrer Hochzeit dabei

Prinz Harry und Meghan Markle werden am 19. Mai 2018 den Bund fürs Leben schließen.

Prinz Harry und Meghan Markle werden am 19. Mai 2018 den Bund fürs Leben schließen. Bild: Dominic Lipinski / PA Wire / picture alliance / dpa

Inzwischen sollte es auch der Letzte mitbekommen haben: In wenigen Wochen, genauer gesagt am 19. Mai 2018, steigt im britischen Königshaus die Hochzeit des Jahres, wenn sich Meghan Markle und Prinz Harry das Ja-Wort geben. Die Vorbereitungen auf die Traumhochzeit laufen auf Hochtouren - inzwischen ist nicht nur bekannt, dass die Hochzeit auf Schloss Windsor stattfindet, sondern auch, wer die royale Hochzeitstorte zaubern darf.

Meghan Markle heiratet Prinz Harry - und das britische Königshaus feiert mit

Darüber hinaus haben Prinz Harry und seine Verlobte jüngst die offiziellen Einladungen zu ihrer Hochzeit versandt. Ob Queen Elizabeth II., Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles sowie Prinz William und Kate Middleton auch eine der aufwändig gestalteten Einladungskarten erhalten haben, ist nicht bekannt - selbstverständlich werden die Mitglieder des britischen Königshauses aber ausgiebig mit Prinz Harry und seiner in den USA geborenen Braut feiern. Eine, die leider nicht mehr eingeladen werden kann, ist Prinzessin Diana - die Schwiegermutter von Meghan Markle kam bekanntlich bei einem tragischen Autounfall vor mehr als 20 Jahren in Paris ums Leben.

Prinzessin Diana als Gast bei der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry

Doch selbst wenn die Mutter von Prinz Harry den schönsten Tag im Leben ihres Sohnes nicht mehr leibhaftig miterleben kann - manch einer ist sich sicher, dass die Ex-Ehefrau von Prinz Charles bei der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry dennoch anwesend sein wird. Im britischen "OK! Magazine" und im "Daily Star" kamen jetzt die Zwillinge Terry und Linda Jamison zu Wort, die nach eigenem Bekunden hellseherische Kräfte haben und mit dem Jenseits in Verbindung stehen. Das übersinnliche Duo ist davon überzeugt, dass Prinzessin Diana "um keinen Preis der Welt" die Hochzeit ihres jüngsten Sohnes versäumen würde. Daher liegt es nahe, dass Lady Di der Vermählung von Prinz Harry und Meghan Markle beiwohnen wird - als Geist!

Prinzessin Diana lebt weiter - und feiert bei den Royals als Geist mit

Angeblich wollen Terry und Linda Jamison das aus erster Hand erfahren haben - nämlich mittels Jenseitskontakt mit der 1997 verstorbenen Prinzessin der Herzen. Prinz Harrys Mutter habe den Hellseherinnen diktiert, sie werde "ganz gewiss bei der Hochzeit von Harry und Meghan anwesend sein". Und damit nicht genug: Auch bei der Eheschließung von Prinz William und Kate Middleton vor knapp sieben Jahren sei Prinzessin Dianas Geist zugegen gewesen! "Es wird wunderschön werden, so wie meine eigene Hochzeit, mit Pferden und einer Kutsche", soll Prinzessin Diana außerdem aus dem Jenseits mitgeteilt haben.

Schon gelesen? Prinz Harry mit Radikalveränderung für Baby und Familienplanung

Da bleibt nur zu hoffen, dass die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle wirklich eine Traumhochzeit wird und nicht zu einer Geister-Show mutiert...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
FührerscheinchallengePrinz Harry + Prinz WilliamSue Radford ist mit 44 wieder schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite