30.03.2018, 16.15 Uhr

Kate Middleton: Schlecht erzogen! DAMIT verprellt Herzogin Kate die Queen

Prinz William und Kate Middleton haben bei der Kindererziehung ihren eigenen Kopf.

Prinz William und Kate Middleton haben bei der Kindererziehung ihren eigenen Kopf. Bild: Andy Commins/Daily Mirror/dpa

Nicht nur in Adelskreisen ist gutes Benehmen das A und O. Schon in der Kindheit legen Eltern den Grundstein, damit ihr Nachwuchs später gut mit anderen Menschen zurecht kommt. Auch das Britische Königshaus legt großen Wert auf die richtige Erziehung - auch wenn es dabei durchaus zu Meinungsverschiedenheiten kommen kann.

Eine Frage der Erziehung: Kate Middleton und Prinz William erwarten 3. Baby

Zumindest Kate Middleton und ihr Gatte Prinz William ollten so langsam wissen, wie man Kinder erzieht, schließlich sind sie seit der Geburt von Prinz George und Prinzessin Charlotte selbst schon eine Weile Eltern. Schon früh standen die Mini-Royals im Rampenlicht. Dass es dabei jedoch so gut wie nie zu unangenehmen Zwischenfällen kommt, liegt vor allem an einer speziellen Erziehungsmethode, die vermutlich auch bei ihrem dritten Kind zur Anwendung kommen wird.

Kate Middleton und Prinz William sind mit ihren Kindern auf Augenhöhe

Denn wie "Bunte" berichtet, schwören Herzogin Kate und Prinz William auf einen Geheimtipp, wenn sie mit ihren Kindern sprechen. Im Gespräch mit den beiden gehen die Royals häufig in die Knie oder beugen sich herunter, um ihren Kindern zu signalisieren, dass sie mit ihnen quasi auf Augenhöhe kommunizieren. Erziehungsexperten schwören auf diese Methode, da sie dem Kind zeigen, dass seine Eltern es ernst nehmen.

Not amused! Queen Elizabeth II. missfällt Kates Kinder-Erziehung

Auch wenn Kate und William mit ihrer Methode Erfolg haben, scheint zumindest die Queen überhaupt nicht viel von dieser Art der Erziehung zu halten. Denn schließlich ziemt es sich für einen Royal überhaupt nicht, vor anderen in die Knie zu gehen. Dies bleibt den Untertanen vorbehalten. Wie "Bunte" weiter berichtet, kassierte William von der Queen bereits einen bösen Rüffel, als er sich während der Feierlichkeiten zur "Trooping The Colour"- Parade im Jahr 2016 zu George herunter beugte. Doch davon lassen sich Kate und William nicht abhalten: Eltern wissen schließlich am besten, was gut für ihre Kinder ist.

Erfahren Sie mehr: Kate Middleton schwanger – Geburt steht kurz bevor! Prinz William verrät Geburtstermin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de
Fotostrecke

Die schönsten Schwangerschaftslooks von Herzogin Kate

Helene Fischer Show 2019Die GeissensUnwetter in Europa im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite